Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb
 

Personalkosten

Alles zum Thema Personalkosten

Personalkosten

Personalkosten sind alle Kosten, die durch Ihre Mitarbeiter entstehen. Dazu zählen das Gehalt (Brutto), die gesetzlichen Sozialabgaben, Kosten für Weiterbildungen, Kosten für die Ausstattung des Arbeitsplatzes etc.
Wenn Sie neue Mitarbeiter einstellen, sollten Sie vorher deshalb genau die Kosten kalkulieren. Denn um einen Mitarbeiter langfristig zu beschäftigen sollte der Mitarbeiter auch wirklich dazu beitragen, dass Ihr Unternehmen erfolgreich ist. Damit sind auch schlechtere Zeiten, wenn ein Mitarbeiter temporär mehr kostet als er erwirtschaftet, abgesichert. Bevor Sie Mitarbeiter einstellen sollten Sie sich auch klar werden wie hoch die sonstigen Fixkosten in Ihrem Unternehmen sind. Zu Fixkosten zählen Mieten, Abschreibungen, IT-Ausstattung etc., diese Kosten fallen immer an, egal ob Ihr Unternehmen ausgelastet ist oder nicht. Mit Hilfe des kostenlosen Fixkosten-Rechners können Sie diese ganz einfach berechnen.

Personalkosten berechnen

In Dienstleistungsbetrieben gilt die Faustregel, dass ein Mitarbeiter ungefähr das zweifache seiner Personalkosten an zusätzlichem Umsatz erwirtschaften muss. In Produktions-, Handwerks- oder Handelsunternehmen sollten Unternehmer nicht vergessen, noch zusätzliche variable Kosten wie z.B. Material aufzuaddieren. Genauere Kalkulationsbeispiele und mehr zum Thema erfahren Sie im Fachartikel Personalkosten berechnen: Wie viel kosten meine Mitarbeiter?

Personalkosten senken

Wenn Sie bereits einige Mitarbeiter haben und überlegen, wie Sie die Personalkosten längerfristig senken können, sollten Sie sich zunächst überlegen, wie hoch die Personalkosten im Vergleich zu den Gesamtkosten sind. Betrachten Sie die Kosten detailliert und aufgeschlüsselt nach Kostenarten (Gehälter, Sozialleistungen usw.) auch aus den Vorjahren. Bedenken Sie, dass Entlassungen immer das letzte Mittel sind. Bevor Sie sich dazu entschließen, Mitarbeiter zu kündigen ist es in den meisten Fällen sinnvoller andere Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen. Zum Beispiel Flexibilisierung der Arbeitszeiten, Freizeitausgleich statt Bezahlung für Überstunden oder das Streichen von freiwilligen Sozialleistungen. Informieren Sie sich im Fachbeitrag So senken Sie die Personalkosten über potenzielle Alternativen und rechtliche Hintergründe.