Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb
 

Warenwirtschaftssystem

Angebote, Rechnung und Lager mit einer Software verwalten

Warenwirtschaftsystem

Ein Warenwirtschaftssystem ist auch schon bei kleinen Unternehmen eine sinnvolle Investition. Natürlich lassen sich Aufträge, Rechnungen und Mahnungen in Excel-Tabellen dokumentieren und in Word-Dokumenten erstellen. Die Fehleranfälligkeit bei diesen Standard-Abläufen ist aber durchschnittlich höher, als bei einem professionellen Warenwirtschaftssystem. Eine Rechnung rutscht schnell mal durch und am nächsten Morgen ist vergessen, dass die Rechnung noch nicht ausgestellt wurde. Das ist ärgerlich - trotzdem kennt das fast jeder. Mit Hilfe eines professionellen Warenwirtschaftssystems gehören solche Probleme der Vergangenheit an. Lesen Sie hier, warum auch Ihr Unternehmen von einem Warenwirtschaftssystem profitieren kann.


Warenwirtschaftssysteme erstellen mit einem Klick eine Mahnung, sobald die Zahlungsfrist einer unbezahlten Rechnung überschritten wurde. Im Vergleich zu einer Excel-Tabelle, geht so keine nicht versandte und nicht bezahlte Rechnung im Alltagschaos unter.

Auch bei der Umsatzsteuervoranmeldung ist das Warenwirtschaftsprogramm im Vergleich zur Excel-Tabelle vorne auf. Alle Entgelte für die Umsatzsteuer werden auf Knopfdruck zusammengestellt und werden danach komfortabel an das Finanzamt übermittelt. Rechnen Sie den Umsatzsteuerbetrag in der Excel-Tabelle zusammen, ist das äußerst mühsam und zeitaufwendig. Doppelt bestraft werden Sie bei Flüchtigkeitsfehlern. Vermutet das Finanzamt fehlerhafte Angaben, behält das Finanzamt die Umsatzsteuer ein, bis die korrekten Summen vorliegen. Die finale Klärung der Umsatzsteuer-Situation kann beim Finanzamt gerne länger dauern. Umso ärgerlicher, da sich das durch den Einsatz eines Warenwirtschaftssystems vermeiden hätte lassen.

Bei den Vorbereitungen zu Inventur oder Jahresabschluss kann ein Warenwirtschaftssystem Ihnen bei der Inventurdarstellung helfen. Bei der Arbeit mit Excel-Tabellen müssen Sie Daten aus mehreren Tabellen und Dokumenten zusammenfügen. Dieser Vorgang kostet Sie viel Zeit und ist bei Einsatz eines Warenwirtschaftssystems mit einem Klick erledigt.

Wie finden Sie das passende Warenwirtschaftssystem für Ihr Unternehmen? Achten Sie darauf, dass mehr als einen Arbeitsplatz in der Lizenz enthalten ist. Je nach Unternehmensgröße sind mehrere Mitarbeiter in verschiedenen Abteilungen beschäftigt. Auch sollten Sie darauf achten, dass Funktionserweiterungen flexibel möglich sind. Jedes Unternehmen ist flexibel und niemand kann vorhersehen welche Funktionen das Warenwirtschaftssystem zukünftig abdecken muss.