Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb
 

Widerrufsrecht

Diese Rechte gelten für Verkäufer und Käufer

Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht für Verbraucher räumt Käufern das Recht ein, Waren innerhalb einer Frist von 14 Tagen zurückzugeben. Seit 2014 ist das Widerrufsrecht einheitlich für die EU geregelt. Ab Erhalt der Ware kann der Kunde 14 Tage von dem Kauf zurücktreten. Mit der Vereinheitlichung des Widerrufsrechts innerhalb der EU ist das Rückgaberecht seit Juni 2014 weggefallen. Das ist praktisch, da für den Händler oder Verkäufer die Unterscheidung hinfällig ist, nach welchem Recht der Kunde die Ware zurückgeben möchte und welche Frist relevant ist.

Hinweis für alle Unternehmer, die Ihre Waren online verkaufen

Das Widerrufsrecht legt fest, dass die Kosten für den Rückversand immer vom Käufer getragen werden. Im Gegensatz zum Rückgaberecht: hier hat der Verkäufer die Kosten des Einkaufs für den Rücktransport zu übernehmen. In der Praxis ist die Regel, dass ab einem bestimmten Warenwert, die Versandkosten vom Verkäufer übernommen werden. Lesen Sie hier, in welchen Fall Sie Ihren Kunden die Versandkosten erstatten müssen.

Ihre Kunden müssen Ihnen die Rückgabe der Ware eindeutig erklären. Das bedeutet nicht, dass Ihnen die Kunden Briefe oder E-Mails mit der Erklärung zusenden müssen. Denken Sie daran, dem Kunden den Kaufprozess und den Rückgabeprozess so einfach wie möglich zu machen. Kundenservice hört nicht bei dem Kaufprozess auf, sondern beinhaltet auch den Rücksendeprozess - inklusive der Gutschrift des Kaufbetrags. Sind Ihre Kunden mit dem Kauf- und Retourenprozess zufrieden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie in Zukunft wieder in Ihrem Shop bestellen. Kunden sollte die Rückgabe der Waren so leicht wie möglich gemacht werden. Die großen Online-Shops schicken Rücksendeformulare automatisch mit. Auf diesen kann der Rückgabegrund angekreuzt werden. Nutzen Sie diese wertvollen Daten für sich und die Optimierung der Produktbeschreibungen. Je genauer die Produktbeschreibungen sind, desto geringer sind die Rückgabequoten versendeter Waren. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Ihrem Online-Shop mehr Umsatz im Netz machen.