Unternehmensnummer zur Berufsgenossenschaft

Sie haben von Ihren Berufsgenossenschaften ein Schreiben erhalten, in dem Ihnen die Unternehmensnummer mitgeteilt wurde. Die Unternehmensnummer ersetzt die bisherige Mitgliedsnummer und ist für die Übermittlung der UV-Jahresmeldung und Lohnnachweise des Meldejahres 2023 erforderlich.

Tipp:

Damit Sie die 'Unternehmensnummer' schon jetzt eintragen können, steht Ihnen nach der Installation des Updates Juli 2022 auf der Seite 'Mitgliedschaft' ein neues Eingabefeld zur Verfügung.  

Abhilfe:

Zum Erfassen der 'Unternehmensnummer' gehen Sie so vor:

  1. Rufen Sie den Menüpunkt 'Verwaltung-Berufsgenossenschaften aktuelle Firma' auf.
  2. Wechseln Sie auf die Seite 'Mitgliedschaft'.
  3. Wählen Sie das Meldejahr ab dem Sie die Daten erfassen möchten und klicken Sie auf 'Angaben korrigieren'.
    Erfassen Sie im gleichnamigen Feld die von der Berufsgenossenschaft mitgeteilte Unternehmensnummer.
  4. Speichern Sie die Eingaben mit der Schaltfläche 'OK'.