Zur Support Suche

Datenübernahme aus dem Lexware AfA-Rechner (Lexware büro easy)

Wie übernehme ich Daten aus dem Lexware Abschreibungsrechner in meine büro easy / plus-Firmendatei?

Folgende Voraussetzungen sind für die Datenübernahme notwendig:

  • Das Zusatzprogramm AfA-Rechner, das sich auf der DVD von Lexware büro easy befindet, ist installiert.
  • Im AfA-Rechner ist für alle dort erfassten Abschreibungsgüter sowohl für das Abschreibungskonto als auch für das abzuschreibende Anlagevermögenkonto eine Kontonummer vergeben.
  • Die Konten, die im Abschreibungsrechner verwendet werden, sind mit der gleichen Kontonummer auch in Ihrer büro easy-Firmendatei angelegt.
    In Lexware büro easy sind ein Abschreibungskonto Abschreibungen auf Sachanlagen (mit der Kontonummer 4830) und ein Anlagevermögenkonto Betriebsausstattung (mit der Kontonummer 400) als Standard hinterlegt. Falls Sie weitere Abschreibungs- oder Anlagevermögenkonten benötigen, legen Sie diese über das Menü FirmaKontenrahmen, Schaltfläche Konto - Neu in Ihrer büro easy-Firmendatei an.

Wichtig:

Die Konten müssen genau übereinstimmen. Steht in Ihrem Afa-Rechner für die Betriebsausstattung das Konto 400, dann muß in Lexware büro easy auch als Kontonummer 400 eingetragen sein. Steht dort 0400 als Kontonummer, kann die Datenübernahme nicht durchgeführt werden. Ändern Sie die Kontonummer dann in Lexware büro easy auf 400.

 

Zur Datenübernahme aus dem AfA-Rechner gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie in Ihrer Firmendatei das Menü Extras - AfA-Rechner - Datenübernahme.
  • Im jetzt geöffneten Fenster Datenübernahme aus dem Abschreibungsrechner wählen Sie unter Firma die AfA-Firmendatei, aus der Sie Daten übernehmen möchten.
  • Grenzen Sie bei Datum vonund Datum bis den Zeitraum ein, für den Sie Daten übernehmen möchten.
  • Wichtig: Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche Aktualisieren, damit die Daten für den ausgewählten Zeitraum angezeigt werden.
  • Haken Sie in der ersten Tabellenspalte die Anlagegüter an, für die Sie Buchungen übernehmen möchten. Falls Sie die Daten aller angezeigten Anlagegüter übernehmen möchten, können Sie über die Schaltfläche Alle auswählen alle Anlagegüter anhaken.
  • Klicken Sie nun auf Übertragen.
  • Sie erhalten eine Bestätigung über die Anzahl der Buchungen, die in Ihre Firmendatei übertragen wurden.
  • Schließen Sie das Fenster Datenübernahme aus dem Abschreibungsrechner.

Die übernommenen Abschreibungsbuchungen finden Sie als Journalbuchung unter dem Menü Extras - Steuerberaterfunktionen - korrigierende Journalbuchung; die Pfeile Zurück und Weiter ermöglichen Ihnen das Blättern durch die verschiedenen Journalbuchungen.


War dieser Beitrag hilfreich?
(0)
Sie haben noch 400 Zeichen
Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag.
Weiterempfehlen

Bewertung des Artikels

(0)
Inhalte des Artikels

Bewertung des Artikels

(0)
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
büro easy plus
Anwendungsberatung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
büro easy plus
Installationsberatung büro easy
0800 - 72 34 169
(Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
büro easy plus
Technische Beratung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
Anwendungsberatung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Installationsberatung büro easy
0800 - 72 34 169
(Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Technische Beratung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.

Das könnte Sie auch interessieren

Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb