Zur Support Suche

Rechnerwechsel: Daten auf neuen PC umziehen

Wenn Sie Ihre Daten auf einen neuen Rechner transferieren möchten, nutzen Sie die Funktionen 'Sicherungskopie' und 'Wiederherstellen'.

Um einen Rechnerwechsel durchzuführen befolgen Sie die Schritte:

1. Datensicherung erstellen.
2. Installation auf einem neuen Rechner.
3. Wiederherstellen der Daten.
4. Deinstallation auf dem alten Rechner.

 


1. Datensicherung erstellen

Programminterne Datensicherung:

  1. Erstellen Sie auf dem 'Desktop' einen neuen Ordner, z. B. 'Dateitransfer'.
  2. Öffnen Sie Lexware büro easy.
  3. Wählen Sie Menü 'Datei - Sicherungskopie'.
  4. Aktivieren Sie ggf. die Check-Boxen für 'Zusätzlichen Dateien'.
  5. Wählen Sie als Speicherort den in Schritt 1 erstellten Ordner 'Dateitransfer'.
  6. Führen Sie den Assistenten bis zur Fertigstellung aus.

 

Weitere Daten manuell sichern:

Folgende Daten sind in der Datensicherung von Lexware büro easy nicht enthalten:

  • ELSTER Datenbank und Historie
  • ELSTER-Softwarezertifikat
  • Onlinebanking Kontakt
  • E-Bilanz

Diese Dateien müssen händisch gesichert werden.

Versteckte Ordner/Dateien anzeigen:

Damit die Daten manuell gesichert werden können, müssen die von Windows versteckten Ordner und Dateien anzeigen zu lassen.

Vorgehensweise bei Windows 10:

  1. Öffnen Sie den 'Windows Explorer'.
  2. Wählen Sie das Menü 'Ansicht'.
  3. Aktivieren Sie die Check-Box 'Ausgeblendete Elemente'.

Vorgehensweise bei Windows 7:

  1. Öffnen Sie den 'Windows Explorer'.
  2. Navigieren Sie in das Menü 'Organisieren - Ordner- und Suchoptionen'.
  3. Wechseln Sie in das Register 'Ansicht'.
  4. Aktivieren Sie die Option 'Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen'.

 

ELSTER Datenbank und Historie sichern:

  1. Öffnen Sie das Verzeichnis 'C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Dokumente\Lexware\bueroeasy\Daten\Elster'.
  2. Kopieren Sie die Dateien 'Elster.sdb' und 'ElsterInfoBH.XML'.
  3. Speichern Sie die Dateien in den Ordner 'Dateitransfer'.

ELSTER-Softwarezertifikat sichern:

Wenn Sie ein ELSTER Software-Zertifikat für die Übertragung Ihrer Steuerdaten an das Finanzamt verwenden, sichern Sie die Zertifikat-Datei in den Ordner 'Dateitransfer'.
Die Datei ist vom Typ '.pfx', den Namen und das Verzeichnis der Datei haben Sie beim Einlesen des Zertifikats frei gewählt. Falls Ihnen nicht mehr bekannt ist, in welchem Verzeichnis Sie Ihr Zertifikat abgelegt haben, suchen Sie mit der 'Windows-Suche' nach '.pfx'.
 

Onlinebanking Kontakt sichern:

  1. Öffnen Sie das Verzeichnis 'C:\Benutzer\[Ihr Benutzer]\AppData\Roaming\DataDesign'.
  2. Kopieren Sie den gesamten Ordner 'DDBAC'.
  3. Speichern Sie die Dateien in den Ordner 'Dateitransfer'.

E-Bilanz sichern:

  1. Öffnen Sie den 'E-Bilanz-Assistenten'.
  2. Wählen Sie das Diskettensymbol 'Daten E-Bilanz sichern' oben rechts.
  3. Wählen Sie als Speicherort den Ordner 'Dateitransfer'.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang pro Firmendatei/Mandant für jedes Wirtschaftsjahr.

Wichtig: Wenn Sie die Zusatzprogramme Lexware reisekosten, Lexware lohnauskunft oder die externe Zeiterfassung verwenden, müssen separate Datensicherungen direkt aus dem jeweiligen Programm heraus erstellt werden.

Kopieren Sie den gesamten Ordner 'Dateitransfer' auf einen Wechseldatenträger (z. B. USB-Stick, SD-Karte oder externe Festplatte).

Tipp: Falls Sie Ihr Seriennummernzertifikat nicht zur Hand haben sollten, können Sie die Seriennummer über 'Hilfe - Lizenzverwaltungsassistent' notieren oder drucken.

 


2. Installation auf einem neuen Rechner

  1. Installieren Sie Lexware büro easy, achten Sie darauf die aktuellste Ihnen vorliegende Programmversion zu verwenden.
  2. Falls eine neuere Version zur Verfügung steht, lassen Sie das Häkchen bei 'Aktuelle Version aus dem Internet herunterladen und installieren.' gesetzt.
  3. Führen Sie die Installation mit Hilfe Installations-Assistenten durch.
  4. Wenn die Installation erfolgreich fertiggestellt ist, entfernen Sie den Haken bei 'Lexware büro easy nach Klick auf 'Fertig stellen' direkt starten.'.
  5. Beenden Sie das Setup per Schaltfläche "Fertigstellen".
  6. Öffnen Sie den Lexware Info Service per "grüner Weltkugel" in der Taskleiste.
  7. Prüfen Sie mit der Schaltfläche 'Jetzt suchen' ob weitere Updates zur Verfügung.
  8. Laden Sie die Updates herunterladen und installieren Sie.
  9. Wiederholen Sie die Schritte 8-9, bis keine weiteren Updates vorhanden sind.

Wichtig: Ihr Lexware büro easy ist bereits auf Ihrem alten Rechner aktiviert. Unter Umständen muss es auf dem neuen Rechner telefonisch aktiviert werden, wenden Sie sich an unsere kostenfreie Aktivierungshotline unter folgender Telefonnummer: 0800-1041114
Führen Sie zuvor diese Anleitung bis zum Ende durch und stellen Sie sicher, dass Ihr Lexware Programm nur auf einem Rechner installiert ist.

 


3. Wiederherstellen der Daten

  1. Kopieren Sie den Ordner 'Dateitransfer' auf den 'Desktop'.
  2. Öffnen Sie Lexware büro easy.
  3. Wählen Sie den Menüpunkt 'Datei - Wiederherstellen'.
  4. Öffnen Sie Ihre Datensicherung im Format '.qbs'.
  5. Schließen Sie Lexware büro easy.
  6. Speichern Sie den Ordner 'DDBAC' unter 'C:\Benutzer\[Ihr Benutzer]\AppData\Roaming\DataDesign'.
  7. Kopieren Sie die Dateien 'Elster.sdb' und 'ElsterInfoBH.XML' in das Verzeichnis 'C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Dokumente\Lexware\bueroeasy\Daten\Elster'.
  8. Fügen Sie die E-Bilanz-Datensicherung 'EBBackup_Jahr Monat Tag_Stunde Minute.zip' in das Verzeichnis 'C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Dokumente\Lexware\bueroeasy\Daten\Balance\[Name der Firmendatei]\Wirtschaftsjahr\Backup' ein.
  9. Öffnen Sie die 'E-Bilanz Zentrale'.
  10. Wählen Sie das Diskettensymbol 'Daten E-Bilanz rücksichern' oben rechts.
  11. Wiederholen Sie die Schritte 8 - 10 pro Firmendatei/Mandant für jedes Wirtschaftsjahr.
  12. Den Speicherort für das 'ELSTER-Softwarezertifikat' können Sie frei wählen.
  13. Sichern Sie ebenfalls die Daten von Lexware reisekosten, Lexware lohnauskunft und der externen Zeiterfassung zurück.

4. Deinstallation auf dem alten Rechner

Sobald Lexware büro easy auf Ihrem neuen Rechner vollfunktionsfähig ist. Vergewissern Sie sich, ob alle Firmen mit den dazugehörigen Daten vorhanden sind.
Nach erfolgreicher Prüfung können Sie Lexware büro easy auf Ihrem alten PC deinstallieren.

  1. Öffnen Sie die 'Windows Systemsteuerung'
  2. Wählen Sie 'Programme und Funktionen'.
  3. Suchen Sie in der Liste der installierten Programmen Lexware büro easy.
  4. Markieren Sie den Eintrag.
  5. Wählen Sie den Button 'Deinstallieren'.
  6. Um das Programm von Ihrem Rechner zu entfernen, folgen Sie dem Assistenten.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang für weitere Lexware Zusatzprogramme oder Komponenten.

 


War dieser Beitrag hilfreich?
(0)
Sie haben noch 400 Zeichen
Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag.
Weiterempfehlen

Bewertung des Artikels

(0)
Inhalte des Artikels

Bewertung des Artikels

(0)
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
büro easy
Anwendungsberatung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
büro easy
Installationsberatung büro easy
0800 - 72 34 169
(Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
büro easy
Technische Beratung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
Anwendungsberatung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Installationsberatung büro easy
0800 - 72 34 169
(Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Technische Beratung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.

Das könnte Sie auch interessieren

Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb