MwSt-Senkung: Lieferanten- oder Kundenrechnung mit verschiedenen Steuersätzen anlegen

In Lexware büro easy wird der MwSt-Schlüssel 19% / 7% in der Zeit vom 01.07.2020 - 31.12.2020 automatisch auf 16% / 5% reduziert. Es gibt allerdings Sachverhalte, die es nötig machen, auch in dieser Zeit mit 19% und 7% zu arbeiten. Ebenso gibt es Rechnungen, die mit mehreren Steuersätzen eingegeben werden müssen. Die Vorgehensweise beschreiben wir hier.

Voraussetzungen

  • MwSt-Schlüssel 19% muss angelegt werden. 
  • MwSt-Schlüssel 7% muss angelegt werden.

MwSt-Schlüssel 19% und 7% anlegen

  1. Gehen Sie zu 'Firma - Listen - Liste der MwSt-Schlüssel'.
  2. Klicken Sie auf 'MwSt-Schlüssel - Neu'.

     
  3. Geben Sie in den Assistenten 'Neuer MwSt-Schlüssel' die Daten nach untenstehendem Beispiel ein.
    MwSt-Schlüssel 19%                                                   MwSt-Schlüssel 7%

Lieferantenrechnung mit 19% erstellen

Sie wollen eine Rechnung eingeben, die im Zeitraum vom 01.07.2020 - 31.12.2020 mit 19% eingegangen ist. 

  1. Gehen Sie zu 'Lieferanten - Rechnungen von Lieferanten eingeben'.
  2. Geben Sie Ihre Rechnung wie immer ein.
  3. Deaktivieren Sie die Funktion 'MwSt-Senkung'.
  4. Die gesamte Rechnung wird jetzt mit 19% erstellt.

Hinweis

  • Wenn Sie in der Zeit vom 01.07.2020 - 31.12.2020 eine Rechnung mit 7% eingeben müssen, Gehen Sie vor wie oberhalb beschrieben. 
  • Verwenden Sie Konten (Aufwendungen) oder Artikel, die auf 7% ausgelegt sind. 

Lieferantenrechnung mit 16% und 19% erstellen

  1. Gehen Sie zu 'Lieferanten - Rechnungen von Lieferanten eingeben'.
  2. Beginnen Sie mit den Artikeln / Aufwendungen, die mit 16% verbucht werden.
  3. Geben Sie dann die Artikel / Aufwendungen ein, die mit 19% verbucht werden. 
  4. Ändern Sie hier den MwSt-Schlüssel auf den neu angelegten MwSt-Schlüssel '19% extra'. 

Hinweis

  • Wenn Sie in der Zeit vom 01.07.2020 - 31.12.2020 eine Rechnung mit 5% und 7% eingeben müssen, gehen Sie vor wie oben beschrieben.
  • Auf diese Weise können Sie auch alle Steuersätze verwenden. 

Kundenrechnung erstellen

Rechnungsvorlage anpassen - die Spalte 'MwSt-Satz' einblenden

  1. Gehen Sie zu 'Kunden - Rechnung an Kunden erstellen'.
  2. Klicken Sie auf das Drop-down Menü bei der Vorlage.
      
  3. Klicken Sie auf den Befehl 'Anpassen'.
  4. Wechseln Sie auf die Registerkarte 'Spalten'. 
  5. Kontrollieren Sie,ob in der Zeile 'MwSt-Satz' in der Spalte 'Bildschirm' ein Haken sitzt. 
  6. Um den MwSt-Satz auf dem Bildschirm zu sehen, muss die Spalte hier aktiviert werden.
  7. Klicken Sie auf 'OK'.

Kundenrechnung mit 19% eingeben

  1. Geben Sie die Stammdaten der Rechnung wie gewohnt ein.
  2. Geben Sie die verkauften Artikel ein.
  3. Deaktivieren Sie die Funktion 'MwSt-Senkung' in dieser Rechnung.

Kundenrechnung mit verschiedenen Steuersätzen

  1. Geben Sie die Stammdaten der Rechnung wie gewohnt ein. 
  2. Beginnen Sie mit den Artikeln, die mit 16% abgerechnet werden. 
  3. Geben Sie dann die Artikel ein, die mit 19% abgerechnet werden. 

     
  4. Ausweiß auf der Rechnung

 


Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
Installationsberatung büro easy
0800 - 72 34 169
(Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Technische Beratung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Anwendungsberatung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.