Zur Support Suche

Liefer- & Leistungsdatum <> Rechnungsdatum - das ist in Lexware zu beachten!

Verfahren Sie folgendermaßen, sofern Sie Belege im Lexware Programm nach der Mehrwertsteuerumstellung mit 19% bzw. 7% ausweisen müssen, da der Umsatz vor dem 01.07.2020 ausgeführt wurde.

Da im Auftagsassistent nur ein Lieferdatum zur Verfügung steht und der anzuwendende Steuersatz sich nach dem Zeitpunkt der Ausführung der Leistung richtet, ist im Lexware Programm das Rechnungsdatum bzw. Belegdatum für den jeweiligen Steuersatz relevant.

Aufgrund dessen, müssen Sie ihre Belege nach der MwSt-Umstellung entsprechend auf den 30.06.2020 zurückdatieren, um Rechnungen mit 19% bzw. 7% Mehrwertsteuer ausweisen zu können. Dies wird im Regelfall auch automatisch so im Programm vorgenommen und es erscheint eine entsprechende Hinweismeldung. Das Leistungs-/ Lieferungsdatum, wann die Leistung ausgeführt wurde, entspricht in diesem Fall dem Rechnungsdatum bzw. Belegdatum.

Hinweis: Erstellen Sie bitte zeitnah Ihre Rechnungen im jeweiligen Umsatzsteuervoranmeldungszeitraum und setzen Sie sich mit Ihrem Steuerberater in Verbindung.

 


War dieser Beitrag hilfreich?
(0)
Sie haben noch 400 Zeichen
Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag.
Weiterempfehlen

Bewertung des Artikels

(0)
Inhalte des Artikels

Bewertung des Artikels

(0)
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
faktura+auftrag plus
Installationsberatung STD/PLUS
0800 - 72 34 175
(Kostenlos) Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
faktura+auftrag plus
Technische Beratung STD/PLUS
0900 - 19 00 020
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
faktura+auftrag plus
Anwendungsberatung faktura+auftrag
0900 - 19 00 060
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
Installationsberatung STD/PLUS
0800 - 72 34 175
(Kostenlos) Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
Technische Beratung STD/PLUS
0900 - 19 00 020
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Anwendungsberatung faktura+auftrag
0900 - 19 00 060
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.

Das könnte Sie auch interessieren

Ihr Browser ist veraltet.

Bitte aktualisieren Sie diesen für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort. Sonst kann diese Seite nicht im vollen Umfang dargestellt werden.

Die aktuelle Version Ihres Microsoft-Browsers finden Sie hier.
Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb