Zur Support Suche

Firewall - Benötigte Freigaben für die Kommunikation per Internet

Lexware-Komponenten können keine Daten übertragen, wenn eine Firewall, die für den Internetzugriff benötigten Ports blockiert.

Sie benötigen Angaben, welche Dateien und Ports für den Internetzugriff freizuschalten sind.
Je nach Modul nehmen Sie in Ihrer Firewall diese Freigaben vor:

A) Standard-Versionen

Pfadfreigaben für die Standardprogramme:
Die dazugehörigen Pfade lauten je nach Programm-Reihe und Windows-Version:

Windows 32bit-Version C:\Program Files\Lexware\...
Windows 64bit-Version C:\Program Files (x86)\Lexware\...

gefolgt von:

=> ...\financial office\[Jahr]\lxoffice.exe
=> ...\lohn+gehalt\[Jahr]\loge32.exe
=> ...\buchhaltung\[Jahr]\Pcbh32.exe
=> ...\faktura+auftrag\[Jahr]\Pcfk32.exe


B) Pro- und Premium-Versionen im Netzwerkbetrieb

  1. Pfadfreigabe für den Datenbankserver "dbsrv17.exe":
    Wo: auf dem Server / bei Einzelplatzinstallationen auf dem Rechner
    Die dazugehörigen Pfade lauten je nach Programm-Reihe und Windows-Version:

    Windows 32bit-Version C:\Program Files\Lexware\...
    Windows 64bit-Version C:\Program Files (x86)\Lexware\...

    => ...\premium\[Jahr]
    => ...\professional\[Jahr]
    => ...\plus\[Jahr]
  2. Pfadfreigaben für die "Framework.exe":
    Wo: auf dem Client / bei Einzelplatzinstallatione auf dem Rechner
    Die dazugehörigen Pfade lauten je nach Programm-Reihe und Windows-Version:

    Windows 32bit-Version C:\Program Files\Lexware\...
    Windows 64bit-Version C:\Program Files (x86)\Lexware\...

    => ...\premium\[Jahr]
    => ...\professional\[Jahr]
    => ...\plus\[Jahr]
  3. Portfreigaben für die Kommunikation mit der Datenbank
    Auf dem Client: Port 2638
    bei Einzelplatzinstallation: Port 62622

C) Weitere Freigaben

  1. Weitere notwendige Pfadfreigaben:
    LxUpdateManager.exe = C:\Program Files\Lexware\Update Manager
    LxWebaccess.exe = C:\Program Files\Common Files\Lexware\LxWebAccess
    Lexware.Lisa. Lisa­Runner.exe = C:\Program Files\Common Files\Lexware\Update Manager
     
  2. Portfreigaben:
    Wenn Proxy im Einsatz = Port 8080 oder 3128
    Ohne Proxy                  = HTTP Port 80 und HTTPS Port 443
     
  3. URL-Freigaben:
    *.lexware.de (http://dlm1.lexware.de, http://dlm5.lexware.de, http://storage.fds.lexware.de)
    *.haufedev.systems (https://downloadsetup.haufedev.systems)
    *.windows.net
    *.haufe-lexware.com
    *.elster.de
    *.cloudapp.net
    *.cloudfront.net
    *.cdn.net
    *.servicehub.haufe.io, Port 443 (https)

    jeweils für http//: und https//: einzutragen, siehe Punkt C2 'Portfreigaben'.
     
  4. Besonderheit Sophos Firewall: 
    Im Bereich "Filteroptionen" des Webfilters folgende URLs mit Ausnahmen angelegt (Syntax WICHTIG!):
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?lexware\.de
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?windows\.net
    ^http?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?lexware\.de
    ^http?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?windows\.net
    ^http?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?haufe-lexware\.com
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?haufe-lexware\.com
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?elster\.de 
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?cloudapp\.net 
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?haufedev\.systems
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?cloudfront\.net
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?cdn\.net
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?haufe\.io

    Für andere wie z.B.: McAfee Web Gateway wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator oder den jeweiligen Hersteller.

D) Elster

  1. Pfadfreigaben:
    LxElster.exe  = C:\Program Files\Common Files\Lexware\Elster
    LxIntUpd.exe = C:\Program Files\Common Files\Lexware\IUpdate
     
  2. Portfreigaben: HTTPS Port 443, 8000, 8080 und HTTP Port 80
    Hinweis: Benutzen Sie bei der Kommunikation mit ELSTER nicht mehr IP-Adressen, sondern den entsprechenden DNS-Namen:

    IP-Adresse ALT ==> DNS-Name NEU:
    62.157.211.58     ==> datenannahme1.elster.de
    62.157.211.59     ==> datenannahme2.elster.de
    80.157.84.22       ==> datenannahme3.elster.de
    80.157.84.22       ==> datenannahme4.elster.de

    Beispiel für UTM:
    ^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?elster\.de

E) Dakota

  1. Portfreigaben: HTTPS Port 443 und HTTP Port 80

F) eService

  1. Portfreigaben: HTTPS Port 443 und HTTP Port 80
  2. Bei einigen Firewalls ist es auch nötig die folgenden IP Adressen freizugeben:
    eservice.lexware.de = 83.236.206.163
    eserviceping.lexware.de = 83.236.206.162
    dataservice.lexware.de

G) Lohn+Gehalt

  1. Krankenkassenabgleich: *.servicehub.haufe.io, Port 443 (https)

H) Online Banking

  1. Portfreigaben: HTTPS Port 443, 8080 und HTTP Port 80 + Port 3000 für Chipkartenleser und Schlüsseldiskette

I) Lexware myCenter

  1. Pfadfreigaben: C:\Program Files (x86)\Lexware\services\Lexware.myCenter.Service.exe
     
  2. Portfreigaben:
    Client-Serverinstallation HTTP Port 2994
    Einzelplatzinstallation HTTP Port 49541

J) Lexware archivierung

  1. IP-Adresse: 185.63.130.100

Hinweis: Für die meisten der aufgeführten Module gibt es gesonderte FAQ-Anleitungen, die Ihnen mehr Detailinformationen bieten.


    K) Weitere Hilfen:

    Prüfen Sie: 

    1. im Programm 'Server Manager': Ist die 'Verstärkte Sicherheitskonfiguration für IE' für Administratoren ausgeschaltet?.
    2. im Internet Explorer: Ist der Haken nicht gesetzt bei 'Beim Wechsel zwischen sicherem und nicht sicherem Modus warnen'?
    3. im Internet Explorer: Ist der Eintrag '*.haufedev.systems' unter 'Vertrauenswürdige Seiten' hinzugefügt?

    Die detaillierte Anleitung stellen wir Ihnen in dieser FAQ zur Verfügung: 


    War dieser Beitrag hilfreich?
    (0)
    Sie haben noch 400 Zeichen
    Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag.
    Weiterempfehlen

    Bewertung des Artikels

    (0)
    Inhalte des Artikels

    Bewertung des Artikels

    (0)
    Expertenhilfe
    Rufen Sie unsere Experten an
    financial office premium handwerk
    Anwendungsberatung buchhaltung
    0900 - 19 00 050
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Installationsberatung PRO/PREM
    0800 - 72 34 187
    (Kostenlos) Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Installationsberatung STD/PLUS
    0800 - 72 34 175
    (Kostenlos) Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Technische Beratung PRO/PREM
    0800 - 72 34 187
    (Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Technische Beratung STD/PLUS
    0900 - 19 00 020
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Anwendungsberatung lohn+gehalt
    0900 - 19 00 040
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Anwendungsberatung lohnauskunft
    0900 - 19 00 040
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Anwendungsberatung fehlzeiten
    0900 - 19 00 046
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Anwendungsberatung reisekosten
    0900 - 19 00 031
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    financial office premium handwerk
    Anwendungsberatung anlagenverwaltung pro
    0900 - 19 00 051
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
    * Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.
    Expertenhilfe
    Rufen Sie unsere Experten an
    Anwendungsberatung buchhaltung
    0900 - 19 00 050
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Installationsberatung PRO/PREM
    0800 - 72 34 187
    (Kostenlos) Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
    Installationsberatung STD/PLUS
    0800 - 72 34 175
    (Kostenlos) Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
    Technische Beratung PRO/PREM
    0800 - 72 34 187
    (Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Technische Beratung STD/PLUS
    0900 - 19 00 020
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Anwendungsberatung lohn+gehalt
    0900 - 19 00 040
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Anwendungsberatung lohnauskunft
    0900 - 19 00 040
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Anwendungsberatung fehlzeiten
    0900 - 19 00 046
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Anwendungsberatung reisekosten
    0900 - 19 00 031
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Anwendungsberatung anlagenverwaltung pro
    0900 - 19 00 051
    1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
    Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
    * Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb