Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb
Zur Support Suche

Anleitung zur Datenrücksicherung

Wie sichere ich meine Daten zurück und was muss ich dabei beachten?

Hintergrund

Sie haben die Datensicherung auf einem USB-Stick gespeichert. Kopieren Sie die Sicherung auf den Rechner, auf dem Sie die Datenrücksicherung einspielen möchten; am besten auf den Desktop.

Support-Video: 


Vorgehen

I. Durchführung der Datenrücksicherung in der Standard-/Plus Reihe

  1. Starten Sie Ihr Lexware Programm.
  2. Öffnen Sie über die Menüpunkte 'Datei - Datensicherung - Rücksicherung' den Assistenten für die Datenrücksicherung.
  3. Klicken Sie auf 'Durchsuchen'.
  4. Wählen Sie die gewünschte Sicherungsdatei* aus (bei unserem Bsp. vom Desktop).
  5. Sichern Sie diese Datei zurück.

Hinweis:

Im Menüpunkt 'Datenrücksicherung - Durchführen der Datenrücksicherung' können Sie Ihre selbsterstellten Formulare der Warenwirtschaft zurücksichern, soweit Sie diese bei der Datensicherung mitgesichert haben. Wählen Sie hierzu das Dialogfeld 'Formulare der Fakturierung zurücksichern' (Daten werden nicht zurückgesichert). Nun werden nur Ihre Formulare und keine Firmen zurückgesichert.

II. Durchführung der Datenrücksicherung in der Pro-/Premium-Reihe

  1. Starten Sie Ihr Lexware Programm.
  2. Öffnen Sie über die Menüpunkte 'Datei - Datensicherung - Rücksicherung' den Assistenten für die Datenrücksicherung.
  3. Klicken Sie auf 'Sicherung suchen...'.
  4. Wählen Sie die gewünschte Sicherungsdatei* aus (bei unserem Bsp. vom Desktop).
  5. Sichern Sie diese Datei zurück.

Hinweis:

  • m Menüpunkt 'Auswahl Rücksicherungsart' können Sie Ihre selbsterstellten Formulare der Warenwirtschaft zurücksichern, soweit Sie diese bei der Datensicherung mitgesichert haben. 
    Wählen Sie hierzu das Dialogfeld 'Formulare der Warenwirtschaft / Auftragsbearbeitung zurücksichern'.
    Nun werden nur Ihre Formulare und keine Firmen zurückgesichert.
  • Eine Rücksicherung überschreibt alle aktuell im Programm vorhandene Daten.
    Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie zwischenzeitlich vorgenommene Buchungen noch benötigen, erstellen Sie zunächst über die Programmpunkte 'Datei - Datensicherung - Sicherung' eine aktuelle Datensicherung.

* Im Regelfall sichern Sie die Datei mit dem aktuellsten Datum zurück. Sie erkennen die Sicherungsdatei an folgendem Namensaufbau:

  Lexware financial line Lexware professional line
Aufbau Lexware Programmversion_Tagesdatum (Jahr / Monat / Tag) _Uhrzeit.zip Lexware Programmkürzel+Tagesdatum (Jahr / Monat / Tag) _Uhrzeit.zip
Beispiel

Eine Datensicherung für Lexware financial office, Version 13.50, die am 15.7.2009 um 18:30:00h erstellt wurde, erhält demnach die Bezeichnung:

LFO2100_291116_183000.zip

Eine Datensicherung für Lexware financial office pro, die am 15.7.2009 um 18:30:00 erstellt wurde erhält demnach die Bezeichnung:

LxOffice291116_183000.zip


War dieser Beitrag hilfreich?
(0)
Sie haben noch 400 Zeichen
Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag.
Weiterempfehlen

Bewertung des Artikels

(0)
Inhalte des Artikels

Bewertung des Artikels

(0)
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
Installationsberatung
0800 / 72 34 175
(Kostenlos) Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
Technische Beratung
0900 / 19 00 020
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Anwendungsberatung
0900 / 19 00 050
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
Installationsberatung
0800 / 72 34 175
(Kostenlos) Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
Technische Beratung
0900 / 19 00 020
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Anwendungsberatung
0900 / 19 00 050
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.
Wissen & Tipps von Lexware, die Sie interessieren könnten...