Einzelplatz-Betriebssysteme

Windows 10

Die Programm-Versionen ab 2016 unserer Software-Lösungen unterstützen alle das Betriebssystem Windows 10. Windows 10, sowohl in der 32-Bit als auch in der 64-Bit Variante.

Bitte beachten Sie: Wenn Ihre Programm-Version aus dem Jahr 2014 oder älter ist, können wir keine Garantie für die einwandfreie Lauffähigkeit übernehmen.
Wir raten Ihnen, Ihre Software mit der neuesten Programm-Version zu aktualisieren. Alle neuen Produkte finden Sie hier.

Seit der Einführung von Windows 10 gibt es Stand heute keine neuen Windows Versionen mehr, allerdings verteilt Microsoft in regelmäßigen Abständen größere Windows Upgrades kostenlos und meist automatisch über den Windows Updatemanager. Diese verhalten sich ähnlich wie ein Upgrade des Betriebssystems und haben ein definiertes Supportende. Da auch wir unsere Produkte regelmäßig warten und aktualisieren, können wir nur Betriebssysteme unterstützen, welche das Supportende noch nicht überschritten haben. Daher ist es zwingend notwendig das eigene System immer aktuell zu halten.

Wir haben für Sie eine aktuelle Übersicht über die Windows 10 Versionen bereitgestellt:

Name
Name Codename Version Build Erscheinungsdatum Supportende
Windows 10 RTM Threshold 1507 10240 29. Juli 2015 9. Mai 2017
November Update Threshold 2 1511 10586 12. November 2015 10. Oktober 2017
Anniversary Update Redstone 1607 14393 2. August 2016 April 2018
Creators Update Redstone 2 1703 15063 6. April 2017 Oktober 2018
Fall Creators Update Redstone 3 1709 16299 17. Oktober 2017 April 2018
April 2018 Update Redstone 4 1803 17134 30. April 2018 November 2019
Oktober 2018 Update Redstone 5 1809 17763 2. Oktober 2018 April 2020

 

Um zu prüfen, welches Windows 10 Version Sie aktuell auf Ihrem Rechner installiert haben, lesen Sie bitte die folgende Beschreibung unter:

https://support.microsoft.com/de-de/help/13443/windows-which-operating-system

Weitere Links zu Windows 10:

Windows 10 Übersicht
https://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-specifications

Windows 10 Versionen
https://www.microsoft.com/de-de/windows/compare

Lifecycle
https://support.microsoft.com/de-de/help/13853/windows-lifecycle-fact-sheet

Update History
https://support.microsoft.com/en-au/help/4018124/windows-10-update-history

Anmerkung: Nicht freigegebene Windows 10 Versionen, wie zum Beispiel Windows 10 Insider Previews etc., werden nicht unterstützt.


Windows 8 / 8.1

Alle aktuellen Versionen unserer Programme sind uneingeschränkt mit den folgenden Editionen unter Windows 8.1 nutzbar:

Dies trifft sowohl für die 32- als auch für die 64-Bit Systeme zu. Falls Sie noch Windows 8 einsetzen sollten, führen Sie bitte das Update auf 8.1 über den Store durch.

Windows RT für mobile Endgeräte wird nicht unterstützt, da diese Version nicht für den europäischen Markt entwickelt wurde. 

Bitte beachten Sie für Ihre zukünftige Planung auch die von Microsoft angekündigten Termine für das Supportende! Nach dem Ende des erweiterten Supports am 10.01.2023, werden wir das entsprechende Betriebssystem für unsere Produkte ebenfalls abkündigen.

Weitere Informationen zum Produktlebenszyklus der Microsoft-Betriebssysteme finden Sie: hier


Windows 7

Alle aktuellen Versionen unserer Programme sind uneingeschränkt mit den folgenden Editionen ab Windows 7 SP1 nutzbar:

Dies trifft sowohl für die 32- als auch für die 64-Bit Systeme zu.

Die Starter Edition wird nur bedingt unterstützt, da diese Version vor allem für Notebooks und Tablets entwickelt wurde. Die Auflösungen dieser Geräte sind meist geringer. Das könnte zur Folge haben, dass nicht alle Dialoge im Programm korrekt angezeigt werden.

Die Home Basic Edition wird nicht unterstützt, da diese Version nicht für den europäischen Markt entwickelt wurde.

WICHTIG: Bevor Sie Ihr Lexware Programm installieren, laden Sie bitte das aktuelle Service Pack des Betriebssystems herunter. Dies ist momentan das SP1.

Bitte beachten Sie für Ihre zukünftige Planung auch die von Microsoft angekündigten Termine für das Supportende! Nach dem Ende des erweiterten Supports am 14.01.2020, werden wir das entsprechende Betriebssystem für unsere Produkte ebenfalls abkündigen.

Weitere Informationen zum Produktlebenszyklus der Microsoft-Betriebssysteme finden Sie: hier