Neuerungen mit dem Juli Update 2020

Wieder freigeschaltet: DATEV Export

Aufgrund der Mehrwertsteuersenkung musste der DATEV Export für Buchungsdaten ab dem 01.07.2020 gesperrt werden. Diese Funktion ist nun wieder freigeschaltet.

Praktisch: Stammdatenänderungsassistent erweitert

Im Stammdatenänderungsassistent wurde die Zahlungsart als neues Feld aufgenommen. Somit können Sie ab sofort die Zahlungsart schnell und einfach für mehrere Kundenstammdaten über den komfortablen Assistenten ändern.

In der Kasse wieder möglich: Altbelege vor dem 01.07.2020 kassieren

Aufgrund der Mehrwertsteuersenkung musste die Funktion „Belege kassieren“ für Altbelege vorübergehend abgeschaltet werden. Dies ist nun wieder möglich. Beachten Sie jedoch, dass die Optionen Skonto und Minderung bei Altbelegen (vor der Mehrwertsteuersenkung) weiterhin deaktiviert sind.
(nur in den Premium Versionen)

Wieder rundum möglich: PDF-Druck im Hintergrund

Der pdf-Druck im Hintergrund wurde seit dem letzten Update bei bestimmten Belegarten nicht mehr durchgeführt. Dies funktioniert nun wieder zuverlässig.

Diverse Änderungen in Bezug auf die MwSt.-Senkung

Es wurden diverse Änderungen und Optimierungen in Bezug auf die MwSt.-Senkung vorgenommen. U.a. wurden z.B. Hinweismeldungen angepasst.

Abo/Wartung Anzeige der Projektbezeichnung in der Abo-Vorlagenansicht

Die Abo-Vorlagenansicht zeigt nun zusätzlich die Projektbezeichnung an, sofern die Spalte in der Ansicht eingeblendet wird und ein Projekt in der Vorlage hinterlegt ist.

Update zur Mehrwertsteuersenkung

Mehrwertsteuersenkung zum 01.07.2020

Alle neuen Vorgaben integriert: Die befristete Mehrwertsteuersenkung von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % tritt am 1. Juli in Kraft. Alle dafür erforderlichen Änderungen haben wir in Ihre Software eingebaut. Das heißt konkret:

  • Die neuen Mehrwertsteuersätze 16 % und 5 % wurden im Programm ergänzt.
  • Der neue Mehrwertsteuer-Check unterstützt Sie optimal bei der Umstellung auf die neuen Steuersätze. Außerdem gibt er praktische Hilfestellungen.
  • Aktualisieren Sie im Bereich „Abo/Wartung“ in Ihren Vorlagen die Mehrwertsteuersätze ganz einfach über das Kontextmenü.
  • Wenn Sie eine Kasse einsetzen, werden auch hier ab dem 1. Juli 2020 die neuen Mehrwertsteuersätze automatisch ausgewiesen. Darüber hinaus können Sie mithilfe des Bonformularlayout-Assistenten ein zusätzliches Kürzel für den ermäßigten Steuersatz 5 % anlegen. Nutzen Sie außerdem die Möglichkeit, neue Verrechnungskonten für Skonto- und Minderungsbuchungen bei den Verrechnungskonten zu hinterlegen, damit diese ab dem 1. Juli direkt zur Verfügung stehen. (nur in Lexware warenwirtschaft premium)

 



Ihr Browser ist veraltet.

Bitte aktualisieren Sie diesen für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort. Sonst kann diese Seite nicht im vollen Umfang dargestellt werden.

Die aktuelle Version Ihres Microsoft-Browsers finden Sie hier.
Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb