ELSTER-Meldung: Die Felder ... sind gemeinsam einzugeben. Subcodes: 110085065 / 110085066 / 110385068 / 110385069 / 110085070 / 110085071 / 110085072

Sie erhalten diese Meldung bei der ELSTER-Übertragung der Umsatzsteuer-Voranmeldung, wenn bei paarigen Kennziffern eine der beiden Positionen nicht befüllt ist.

Fehlermeldung prüfen

Wenn Sie die Meldung bei der Übertragung der Umsatzsteuer-Voranmeldung erhalten, können Sie die vollständige Meldung in der ELSTER Zentrale abrufen:

  1. Öffnen Sie 'Extras - ELSTER - ELSTER Zentrale'.
  2. Wechseln Sie in das Register 'Offene Vorgänge'.
  3. Klicken Sie in der Zeile mit dem Status 'Fehler' auf 'Details'

In der Meldung sind die Felder (Kennziffern/Umsatzsteuerpositionen) aufgeführt, die gemeinsam angegeben werden müssen.

Beispiel: Kennziffern 35 und 36 / Subcode: 110085065
Das Elstermodul der Finanzverwaltung meldet:
Die Felder '$/Elster[1]/DatenTeil[1]/Nutzdatenblock[1]/Nutzdaten[1]/
Anmeldungssteuern[1]/Steuerfall[1]/Umsatzsteuervoranmeldung[1]/Kz35[1]$'
und '$/Elster[1]/DatenTeil[1]/Nutzdatenblock[1]/Nutzdaten[1]
/Anmeldungssteuern[1]/Steuerfall[1]/Umsatzsteuervoranmeldung[1]/Kz36[1]$'
sind gemeinsam einzugeben.
Fehlernummer: 610001002 Subcode: 110085065

Der Subcode unterscheidet sich bei den verschiedenen Kennziffern:

SubcodeKennziffern
11008506535 / 36
11008506646 / 47
11038506873 / 74
11038506976 / 80
11038507095 / 98
11038507194 / 96
11008507284 / 85

 


Hintergrund: Paarige Kennziffern

In der Umsatzsteuer-Voranmeldung sind einige Umsätze mit paarigen Kennziffern (Umsatzsteuerpositionen) festgelegt. Das Paar wird gebildet aus:

  • Kennziffer für die Bemessungsgrundlage (BMG)
  • Kennziffer für die Steuer

Wenn eine der Kennziffern nicht befüllt ist, kann die Umsatzsteuer-Voranmeldung nicht übertragen werden.

Beispiel: Fehlender Wert in der Position 36

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auflistung der Buchungsfälle, die in der Umsatzsteuervoranmeldung mit paarigen Kennziffern ausgewertet werden:

ZeileBuchungsfallUSt.Pos. BMGUSt.Pos. Steuer
22Steuerpflichtige Umsätze zu anderen Steuersätzen3536
24Umsätze, für die eine Steuer nach § 24 UStG zu entrichten ist7680
36Steuerpflichtige innergemeinschaftliche Erwerbe (zu anderen Steuersätzen)9598
37Steuerpflichtige innergemeinschaftliche Erwerbe neuer Fahrzeuge; von Lieferanten ohne USt-IdNr. zum allgemeinen Steuersatz9496
40Steuerpflichtige sonstige Leistungen eines im übrigen Gemeinschaftsgebiet ansässigen Unternehmers (§ 13 b Abs. 1 UStG)4647
41Umsätze, die unter das Grunderwerbsteuergesetz fallen (§ 13b Abs. 2 Nr. 3 UStG)7374
43Andere Leistungen (§ 13b Abs. 2 Nr. 1, 2, 4 bis 11 UStG)8485

 


Abhilfe

Prüfen Sie anhand des Berichtes der Umsatzsteuer-Voranmeldung, welche Kennziffern nicht paarig bebucht sind.
Korrigieren Sie dann die Umsatzsteuerpositionen (Kennziffern) der Konten.

 

Lexware buchhaltung pro: Kontenaktualisierung durchführen

In Lexware buchhaltung pro können Sie die Umsatzsteuerpositionen aller Standardkonten prüfen lassen. 
Die Prüfung zeigt Ihnen fehlende und falsche Umsatzsteuerpositionen an.

Beispiel: Fehlende Umsatzsteuerpositionen im Konto 8340 (SKR-03) 

 

Konto der Bemessungsgrundlage korrigieren

  1. Öffnen Sie 'Verwaltung - Kontenverwaltung'.
  2. Markieren Sie das Konto der Bemessungsgrundlage und klicken Sie auf 'Bearbeiten'.
  3. Wechseln Sie im Kontenassistenten auf die Seite 'Eigenschaften'.
  4. Um die Umsatzsteuerposition zu korrigieren, klicken Sie auf den blauen Pfeil neben dem Feld.
    Beispiel SKR-03: Fehlende Kennziffer im Konto 8340 Erlöse 16 %
  5. Markieren Sie die Umsatzsteuerposition in der Auswahlliste und klicken Sie auf 'Übernehmen'.
  6. Speichern Sie das Konto.

 

Steuerkonto korrigieren

  1. Öffnen Sie 'Verwaltung - Kontenverwaltung'.
  2. Markieren Sie das Steuerkonto und klicken Sie auf 'Bearbeiten'.
  3. Wechseln Sie im Kontenassistenten auf die Seite 'Eigenschaften'.
  4. Um die Umsatzsteuerposition zu korrigieren, klicken Sie auf den blauen Pfeil neben dem Feld.
    Beispiel SKR-03: Fehlende Kennziffer im Konto 1775 
  5. Markieren Sie die Umsatzsteuerposition in der Auswahlliste und klicken Sie auf 'Übernehmen'.
  6. Speichern Sie das Konto.