Zur Support Suche

Sparda: Es ist kein TAN-Verfahren freigeschaltet / Antwortnachricht konnte nicht signiert werden

Seit der Umstellung auf Zweifaktor-Authentifizierung bei der Sparda muss jetzt auch für Umsatzanfragen teilweise eine TAN eingegeben werden. Der Server antwortet: 3905::Antwortnachricht konnte nicht signiert werden. 9380::Es ist kein TAN-Verfahren freigeschaltet. Bitte wenden Sie sich an Ihre Bank. Was kann oder muss ich tun?

Die Sparda bietet seit der Umstellung auf PSD2 nur noch SecureApp und chipTAN an.

Da die Bank aber SecureApp nicht für Finanzsoftware/HBCI zur Verfügung stellen möchte, bleibt dem Kunden nur der Zugang über chipTAN.
Dieses Verfahren muss bei der Bank beantragt, freigeschaltet und vom Kunden auf der Internetseite einmalig konfiguriert werden.

Wenn dies erfolgt ist, kann das Verfahren in FinanzManager eingebunden werden: Mit der rechten Maustaste aufs Konto klicken --> HBCI-Kontakt synchronisieren.

Dabei werden die verfügbaren TAN-Verfahren neu eingelesen, es sollte dann 994 - chipTAN manuell und 995 - chipTAN optisch zur Verfügung stehen.


War dieser Beitrag hilfreich?
(0)
Sie haben noch 400 Zeichen
Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag.
Weiterempfehlen

Bewertung des Artikels

(0)
Inhalte des Artikels

Bewertung des Artikels

(0)

Das könnte Sie auch interessieren

Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb