Alles im Griff mit dem Excel Urlaubsplaner

Urlaub ist wichtig. Ihre Mitarbeiter und Sie brauchen die freien Tage, um sich zu erholen, durchzuatmen und Energie zu sammeln für die kommenden Herausforderungen und neuen Projekte. Denn schließlich will das Geschäftsjahr mit guten Ergebnissen gefüllt werden. Allerdings ist Urlaub auch immer damit verbunden, dass Personen ausfallen, Arbeit anfällt oder plötzlich ein Mitarbeiter nicht zu erreichen ist, der als einziger über gewisse Informationen verfügt.

  • Der Urlaubsplaner aus excel im unternehmen nimmt sich nicht nur dieser Herausforderung an, sondern unterstützt Sie dabei, die Abwesenheiten Ihrer Mitarbeiter und Kollegen so zu planen, dass es zu keinen Engpässen kommt.
  • Stellen Sie dank der praktischen Excel-Vorlage sicher, dass immer die richtige Zahl an Mitarbeitern anwesend ist. Denn genau das ist das Ziel einer guten Urlaubsplanung mit Excel.
  • Sie haben den kompletten Überblick und können vorausschauend planen.

excel im unternehmen: Urlaubsplaner

  • Mehr als 200 zeitsparende Excel-Tools
  • Excel-Tipps von Profis für die Praxis
  • Umfangreiche Wissensdatenbank für Unternehmer

Excel-Urlaubsplaner: Nicht nur den Urlaub fest im Blick

Mit dem Urlaubsplaner-Excel-Tool sehen Sie nicht nur, wann welcher Mitarbeiter den ihm zustehenden Urlaub nehmen möchte und abwesend sein wird. Sie können auch Abwesenheiten eintragen, die sich beispielsweise durch Fortbildungen, Überstundenabbau oder Krankheit ergeben. So sehen Sie nicht nur, was in Zukunft auf Sie zukommen wird und an welcher Stelle im Jahr es ratsam wäre, nicht die Hochphase von Projekten einzuplanen, sondern Sie können rückblickend auch sehen, welcher Mitarbeiter wodurch ausgefallen ist oder abwesend war.

Bis zu sechs verschiedene Arten von Abwesenheiten kann das Urlaubsplaner-Excel-Tool für Sie verwalten. Neben normalem Urlaub, Fortbildungen, Überstundenabbau und Krankheit können Sie also beispielsweise auch unbezahlten Urlaub oder Dienstreisen eintragen. Wenn ein Mitarbeiter sich dann beispielsweise beschwert, dass er zu viel unterwegs sei und gerne auf die nächste Reise verzichten würde, können Sie das dank dem Urlaubsplaner-Excel-Tool sofort überprüfen.

Urlaubsplaner Excel: Auswertung, Filterung, Diagramme

Excel ist als Auswertungswerkzeug nicht nur der Inbegriff des Bürozubehörs, sondern ist auch nahezu unschlagbar, was die Nutzerfreundlichkeit angeht. Das Urlaubsplaner-Excel-Tool bietet dementsprechend auch viele Möglichkeiten, Ihre Daten im Urlaubsplan zu filtern, Details herauszusuchen und Diagramme zu erstellen. Außerdem wartet der Urlaubsplaner in Excel mit individuellen Anpassungen auf.

Die bundesdeutschen Feiertage unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland. Zwar wird in ganz Deutschland Weihnachten und Ostern gefeiert. Aber zum Beispiel feiern die Baden-Württemberger am 1. November Allerheiligen, während Sachsen-Anhalt das nicht kennt, dafür aber am 31. Oktober den Reformationstag begeht. Der Urlaubsplaner aus excel im unternehmen geht darauf ein und lässt Sie Ihr Bundesland auswählen. So müssen Sie nicht selbst mühselig mit einem Kalender heraussuchen, wann ein Feiertag anfällt, sondern haben diesen direkt im Reiter „Feiertage“ in der praktischen Jahresübersicht. Hier können Sie auch den Urlaubsplaner in Excel für das jeweils gewünschte Jahr einstellen und die Feiertage passen sich so an, dass Sie kein neues Produkt kaufen müssen. Der Urlaubsplaner aus excel im unternehmen lässt sich auch noch in 30 Jahren noch nutzen. Wir empfehlen trotzdem bei der mehrjährigen Urlaubsplanung eine gewisse Flexibilität walten zu lassen.

Urlaubsplaner: Excel-Vorlage mit logischem System für eine klare Ordnung

Das Urlaubsplaner-Excel-Tool bietet Ihnen ein logisches System und eine klare Ordnung der Abwesenheiten Ihrer Kollegen und Mitarbeiter. Das Kalenderjahr wird hierbei in Halbjahre unterteilt, so dass Sie die Tabellenblätter Jan-Jun und Jul-Dez finden, wobei das erste für die Monate von Januar bis Juni steht und das zweite für die Monate von Juli bis Dezember. Im linken oberen Bereich des jeweiligen Halbjahresblattes können Sie die einzelnen Monate direkt ansteuern, ohne dass Sie umständlich scrollen und klicken müssen.

Auf der linken Seite tragen Sie Ihre Mitarbeiter mit Personalnummer, Name, Vorname, der Kostenstelle oder Abteilung und dem gesamten Urlaubsanspruch ein. Die Abwesenheit tragen Sie einfach am jeweiligen Tag für den jeweiligen Mitarbeiter ein. Dabei stehen verschiedene farblich hinterlegte Buchstaben für die verschiedenen Arten der Abwesenheit. Sie können sowohl die Farbe, als auch den Buchstaben Ihren Wünschen, Vorlieben und Bedürfnissen anpassen. Voreingestellt sind im Urlaubsplaner-Excel-Tool U für Urlaub, G für Gleittag, S für Seminar, K für Krankheit, X für Dienstreise, Y für unbezahlter Urlaub und Z für Zusatztag aus familiären Gründen. Wenn Sie einen Großbuchstaben eingeben, wird ein ganzer Tag gezählt, bei einem Kleinbuchstaben wird dem Mitarbeiter nur ein halber Tag berechnet.

Planungssicherheit dank Urlaubsplaner Excel: alles im Blick in der Jahresübersicht

In ihrem Urlaubsplaner-Excel-Tool gibt Ihnen der Reiter „Jahresübersicht“ die Möglichkeit, nicht nur den Urlaub jedes einzelnen Mitarbeiters auf einen Blick zu erfassen. Ebenso verwalten Sie auch alle anderen Abwesenheiten, die dann durch die unterschiedlichen farblichen Unterlegungen ein klares Bild davon ergeben, wann der jeweilige Mitarbeiter unterwegs war oder sein wird, wie hoch sein Gesamtanspruch an Urlaubstagen ist, wie viele er davon verbraucht hat und wie viele ihm noch zustehen. Danke der Übersicht im Urlaubsplaner-Excel-Tool können Sie auch Mitarbeiter motivieren, sich vor Beginn und nicht während eines großen Projektes ein paar Tage freizunehmen.

In der Jahresübersicht des Urlaubsplaners aus excel im unternehmen wechseln Sie ganz einfach zwischen den einzelnen Mitarbeitern hin und her, indem Sie die Personalnummer des gewünschten Kollegen eingeben. Es erscheint der farbige Überblick, geordnet nach den verschiedenen Abwesenheitstypen. Nun ist klar ersichtlich, wann es sich um einen halben und wann um einen ganzen Tag gehandelt hat.

Urlaubsplaner Excel: bis zu 100 Mitarbeiter

Die Übersicht aller Mitarbeiter erhalten Sie im Reiter „Auswertung“ Ihres Urlaubsplaner-Excel-Tools. Hier sehen Sie nicht nur die Daten der Mitarbeiter mit Namen, Vornamen, Kostenstelle oder Abteilung und dem Gesamtanspruch an Urlaubstagen auf einen Blick, geordnet nach Personalnummer. Am unteren Ende der Seite können Sie auch eine grafische Darstellung der Abwesenheiten jedes einzelnen Mitarbeiters bekommen, um sich so ein Bild machen zu können, aufgrund welcher Ursachen ein Mitarbeiter nicht an seinem Schreibtisch saß.

Der Urlaub und die Abwesenheiten von bis zu 100 Mitarbeitern lassen sich im Urlaubsplaner aus excel im unternehmen verwalten. Am unteren Ende der Seite im Reiter „Auswertung“ können Sie sogar für jeden einzelnen Mitarbeiter eine grafische Auswertung seiner unterschiedlichen Abwesenheiten erstellen, um so noch besser im Blick zu haben, wer welche Gründe hatte, nicht vor Ort zu sein. Dabei lassen sich im Urlaubsplaner auch für das jeweilige Jahr die Wochenenden ermitteln und farblich hervorheben. Hierfür benötigen Sie keine größeren Excel-Kenntnisse, sondern werden Schritt für Schritt vom Produkt excel im unternehmen begleitet.

Urlaubsplaner Excel – auch zum Anfassen

Es gibt Situationen, in denen es unabdingbar ist, einen Urlaubsplan in Händen zu halten. Sie müssen ihn beispielsweise in ein Meeting mitnehmen, wo Sie keine Möglichkeit haben, ihn digital zu präsentieren. Oder vielleicht möchten Sie ihn einem Mitarbeiter ausdrucken – die Gründe mögen vielfältig sein, die Druckfunktion des Urlaubsplaner-Excel-Tools ist einfach.

Über das Add-in „Urlaubsplanung -> Druckmenü aufrufen“ können Sie über ein Dialogfenster den gewünschten Monat auswählen. Excel legt dadurch automatisch fest, welche Spalten dynamisch ausgeblendet werden. Der Druckbereich wird dadurch voll automatisch für die Dauer des Druckvorgangs eingestellt und die Seitenanpassung wird vorgenommen. Nach dem Ausdruck wird der Ausgangszustand des Urlaubsplaner-Excel-Tools wiederhergestellt. Sie bekommen dadurch nur den Teil des Urlaubsplaners auf Papier, den Sie tatsächlich auch brauchen. Alles andere bleibt in Excel und arbeitet zuverlässig weiter für Sie.

Urlaubsplaner: excel im unternehmen ist ideal

Der Urlaubsplaner aus excel im unternehmen hilft Ihnen, in Ihrem Unternehmen immer den Überblick zu behalten. Zu diesem Überblick gehören nämlich nicht nur die blanken Zahlen, mit denen Sie Umsatz und Gewinn, Deckungsbeitrag, Cash-Flow und vieles mehr darstellen. In erster Linie gehören dazu Menschen, die das Richtige tun, um Umsatz und Gewinn zu erwirtschaften. Damit diese Menschen das tun können, brauchen sie auch Pausen. Und diese Pausen behalten Sie mit dem Urlaubsplaner-Excel-Tool im Blick, damit Ihr Unternehmen nicht unerwartet vor einem Engpass steht und Sie auch weiterhin Umsatz, Gewinn und Mitarbeiter wachsen sehen können.

Ihr Browser ist veraltet.

Bitte aktualisieren Sie diesen für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort. Sonst kann diese Seite nicht im vollen Umfang dargestellt werden.

Die aktuelle Version Ihres Microsoft-Browsers finden Sie hier.
Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb