Zur Support Suche

LISA findet keine Updates - ohne Fehlermeldung

Obwohl Ihr Programm nicht aktuell ist, meldet der Lexware Info Service nur: Es liegen derzeit keine Online-Aktualisierungen vor...

Führen Sie jeweils einen Lösungsschritt durch und prüfen Sie im Anschluss, ob der Sachverhalt behoben ist.

1) Lexware Info Service beenden und neustarten

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die grüne Kugel links neben der Systemuhrzeit.
  2. Klicken Sie auf 'Beenden'.
  3. Starten Sie Ihr Lexware-Programm und klicken Sie auf '? > Software aktualisieren...'.

2) Starten Sie den Dienst neu

  1. Beenden Sie den Lexware Installationsservice (LxUpdateManager.exe).
  2. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das grüne Icon in der Taskleiste.
  3. Wählen Sie den Menüeintrag 'Beenden'.
  4. Drücken Sie nun die Tastenkombination und geben Sie 'services.msc' ein.
  5. Suchen Sie in der Dienste-Übersicht den Dienst Lexware Update Service und klicken Sie auf 'Den Dienst neu starten'.
  6. Starten Sie nun den Lexware Info Service neu. Starten Sie hierzu das Lexware-Programm.
  7. Klicken Sie auf '? - Software aktualisieren'. Der Lexware Info Service startet erneut.
  8. Klicken Sie auf aktualisieren und überprüfen Sie, ob die Updates nun angezeigt werden.

3) Manueller Aufruf der bereits heruntergeladenen Datei

  1. Prüfen Sie, ob im Verzeichnis
    C:\ProgramData\Lexware\[Programm]\Konfiguration\download die Downloaddatei
    vorhanden ist.
  2. Öffnen Sie den Ordner des letzten Updates.
  3. Klicken Sie doppelt auf die Installationsdatei (EXE-, MSP-Datei).
  4. Folgen Sie den Installationshinweisen.

4) Austausch der LDC-Dateien

Ersetzen Sie die beiden LDC-Dateien aus dem SAVE-Ordner:

  1. Navigieren Sie hierzu zum Ordner:
    C:\ProgramData\Lexware\[Programm]\Konfiguration\ 
     
  2. Benennen Sie die beiden im Ordner enthaltenen  LDC-Dateien in '.ldc_alt' um
  3. Kopieren Sie die beiden LDC-Dateien aus dem Ordner
    C:\ProgramData\Lexware\[Programm]\Konfiguration\save
    in den Ordner 
    C:\ProgramData\Lexware\[Programm]\Konfiguration\
     
  4. Suchen Sie nun im Lexware Info Service wiederholt nach Updates

5) Vergleichen Sie die Programmversion und die Version der installierten Software.

  1. Prüfen Sie die Programmversion unter '? - Info' und notieren Sie sich diese Versionsnummer.
  2. Prüfen Sie nun die Programmversion in der Programmübersicht unter 'Programme&Features'.
    Schnellaufruf der Programmübersicht:Tastenkombination geben Sie nun 'appwiz.cpl'ein. Die Programmübersicht öffnet sich.
     
  3. Navigieren Sie zum Programmeintrag 'Lexware [Programmname] [Version]' und notieren Sie die Versionsnummer unter der Überschrift 'Version'.
  4. Wenn die Versionsnummer des Lexware-Programms kleiner als die angezeigte Versionsnummer in der Programmübersicht ist, dann wurde das letzte Update nicht korrekt installiert.
  5. Führen Sie dann die Updateinstallation erneut aus. Andernfalls fahren Sie mit Punkt 2 fort.
  6. Rufen Sie, wie unter Punkt 5.2 beschrieben, die Programmübersicht auf.
  7. Klicken Sie dort mit der rechten Maustaste auf den Lexware-Programmeintrag:

     
  8. Wählen Sie im Menü den Eintrag 'Ändern' aus.
  9. Nun startet die Installation.

Sonderfall: Wenn in der Programmübersicht zwei Lexware-Versionen hinterlegt sind (z.B. die Versionen XX.0 und XX.1) gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag mit der höheren Programmversion (z. B. die Version XX.1).
  2. Klicken Sie im Menü auf 'Ändern'. Ggf. müssen Sie die Seriennummer der entsprechenden Version eingeben und bestätigen.
  3. Das Update wird nun nochmals korrekt installiert.

6) LDC-Datei neu erzeugen, weil sie defekt oder leer ist

  1. Wenn das Neustarten des Dienstes nicht weiterhilft, benennen Sie die LDC-Datei des entsprechenden Programms, das aktualisiert werden soll, um.
  2. Zuordnung LDC-Datei zum Lexware-Programm

    >>Plus, Pro- bzw. Premium-Versionen:
    Pfad:
     C:\ProgramData\Lexware\Lexware professional\Konfiguration
    Dateiname: financial_office_pro_[Jahresversion].ldc
                       oder 
                       financial_office_premium_[Jahresversion].ldc

    >>Standard-Versionen:
    Pfad: C:\ProgramData\Lexware\office\Konfiguration
    Dateiname: financial_office_[Jahresversion].ldc

    Pfad: C:\ProgramData\Lexware\faktura + auftrag\Konfiguration
    Dateiname: pcfk32.ldc

    Pfad: C:\ProgramData\Lexware\buchhalter\Konfiguration
    Dateiname: pcbh32.ldc

    Pfad: C:\ProgramData\Lexware\lohn + gehalt\Konfiguration
    Dateiname: logestd.ldc

    >>Versionsunabhängige Einträge:
    Pfad: 
    C:\ProgramData\Lexware\elster\Daten
    Dateiname: lxelsa.ldc

    Pfad: C:\ProgramData\Lexware\ebanking
    Dateiname: lexscrapeupd.ldc
     
  3. Deinstallieren Sie das entsprechende Lexware-Programms via Systemsteuerung und installieren Sie es im Anschluss neu.
    Schnellaufruf Programm-Deinstallation: Tastenkombination , geben Sie dann 'appwiz.cpl' ein.
     
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zutreffenden Lexware-Programmeintrag.
  5. Wählen Sie den Menüeintrag 'Deinstallieren' aus.
  6. Starten Sie nach erfolgreicher Neuinstallation Ihr Lexware-Programm.
  7. Führen Sie nun die Punkte 2.7 und 2.8 durch.


War dieser Beitrag hilfreich?
(0)
Sie haben noch 400 Zeichen
Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag.

Das könnte Sie auch interessieren

Ihr Browser ist veraltet.

Bitte aktualisieren Sie diesen für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort. Sonst kann diese Seite nicht im vollen Umfang dargestellt werden.

Die aktuelle Version Ihres Microsoft-Browsers finden Sie hier.
Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb