header

Jetzt neu: Ihr Lexware FinanzManager / Deluxe 2021

Alle Highlights der neuen Version auf einen Blick

Das neue Kontoblatt – für mehr Übersicht, Komfort und Transparenz

Damit Sie die Verwaltung Ihrer Buchungen noch komfortabler und übersichtlicher erledigen können, haben wir das Kontoblatt neu gestaltet und zahlreiche Optimierungen und Erweiterungen für Sie vorgenommen. Das Schöne daran: Damit haben wir viele Ihrer Kundenwünsche erfüllt!

  • Wie es bisher im Inventar, in der Vertragsverwaltung und Finanzprognose bereits möglich war, werden auch die Konten jetzt in einem Objektfenster angezeigt. Jedes geöffnete Konto hat einen Reiter mit seinem Namen. Die Reiter können gegeneinander verschoben werden. So ist es z. B. viel einfacher zwischen den Konten zu wechseln.

 

  • Darüber hinaus können Sie auch zwei Konten nebeneinander anzeigen. So ist es z. B. möglich, die Geldflüsse zweier beliebiger Konten zu vergleichen oder zu kontrollieren, ob Umbuchungen korrekt erfolgt sind.

 

  • Mehr Flexibilität bei der Spaltenauswahl: Die Reihenfolge der Spalten kann zukünftig mit einem Klick auf den Spaltenkopf verschoben, ausgeblendet oder in der Breite angepasst werden.

  • Ebenfalls neu: Der Detailbereich befindet sich, wie auch in der Vertragsverwaltung, rechts vom Kontoblatt und lässt sich bei Bedarf aus-/ und einblenden. Ihr Vorteil: Sie haben einen noch besseren Überblick. Zu jeder Buchung sehen Sie die von der Bank übermittelten Details, die oftmals helfen, den Hintergrund einzuordnen oder den Absender einer Buchung zu erkennen.
  • Anpassung der Größe/ Trennlinie zwischen den Listen: Zwischen der oberen und der unteren Liste im Kontoblatt gibt es wie bisher eine Trennung, die – und das ist neu – erst beim Überfahren mit der Maus als gestrichelte Linie angezeigt wird. Mit dem Ziehen der Linie kann die Trennlinie zwischen den beiden Listen nach oben oder unten verschoben werden. Auf diese Art können Sie auch die Breite des Detailbereichs, die Größe der Notizanzeige und den Verwendungszweck im Detailbereich verändern.

 

 

 

  • Zwei neue Felder - Vorgang, Beleg: In der neuen Version wird im Feld „Vorgang“ nur noch die Art des Vorgangs angezeigt: erwartete Buchung, Überweisung, Spende usw. So wird dieser Bereich noch eindeutiger!
  • Nach der Datenübernahme aus dem letzten Jahr wird im Feld „Beleg“ die laufende Nummer ihrer Buchung automatisch eingetragen. In diesem Feld können Sie später auch benutzerdefinierte Belegnummernkreise (wie früher) anlegen.

 

  • Die Spalte Betrag / Soll & Haben: Die Darstellung der Beträge kann auch im neuen Lexware FinanzManager 2021 umgeschaltet werden, zwischen einer Spalte Betrag mit der Anzeige positiver und negativer Beträge und zwei Spalten Soll und Haben mit positiven Beträgen. Diese Einstellung erfolgt zukünftig über das Ansichtsmenü. (Bis einschließlich Version 2020 wurde sie im Kontextmenü Feldauswahl und Feldanordnung im Kontextmenü des Listenkopfs angeordnet.)

 

 

 

  • Buchungsanzeige ab/bis: Neu hinzugekommen ist in Lexware FinanzManager 2021 die Funktion, in der oberen Liste des Kontoblatts die Anzeige der Buchungen auf einen bestimmten Datumsbereich einzuschränken.

Kontoblatt filtern

Die Anzeige der Buchungen eines Kontoblatts kann gefiltert angezeigt werden. Es wird ein Begriff eingetragen und durch den Klick auf das Filtersymbol werden alle Buchungen angezeigt, die den gewählten Begriff enthalten. Das Filtersymbol wird rot dargestellt, wenn die Buchungen gefiltert angezeigt werden. Durch den erneuten Klick auf das Filtersymbol lassen sich wieder alle Buchungen darstellen.

Umgang mit vorgemerkten Buchungen

Es ist EU-weit gewollt, dass Kunden über anstehende Belastungen in Kenntnis gesetzt werden. Somit haben Sie die Möglichkeit, rechtzeitig für entsprechende Kontodeckung zu sorgen. Ein zentraler Baustein des SEPA-Verfahrens ist es daher, dass die anstehenden Buchungen im Online-Banking in der Umsatzabfrage als Vormerkungen ersichtlich sind.

Umgang Ausgleichsbuchungen

Mit der neuen Version besteht die Möglichkeit, die Eintragung einer Ausgleichsbuchung durchzuführen. Wenn durch die Umsatzabholung auf eine Differenz zwischen abgeglichenen Buchungen und Bank Saldo besteht, werden Sie im Programm gefragt, ob eine Ausgleichsbuchung eingetragen werden soll.

Update-Handbuch downloaden

Weitere Neuerungen und ausführliche Beschreibungen, wie Sie die neuen Funktionen anwenden, erfahren Sie im Update-Handbuch. Nutzen Sie diese praktische Hilfe und laden Sie sich das Handbuch gleich herunter.





Ihr Browser ist veraltet.

Bitte aktualisieren Sie diesen für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort. Sonst kann diese Seite nicht im vollen Umfang dargestellt werden.

Die aktuelle Version Ihres Microsoft-Browsers finden Sie hier.
Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb