Lexware Zeiterfassung: Ihre Zeiterfassungsapp – simpel mit Sprache

Mit dem Alexa Skill Lexware Zeiterfassung können Sie Ihre Zeit ganz bequem per Sprachbefehl erfassen.

  • Sprachbasiert: Mit wenigen Sprachbefehlen steuern Sie die Zeiterfassungsapp

  • Intuitiv: Die Zeiterfassung innerhalb der App erfolgt durch die intuitive Anwendung wie von selbst.

  • Übersichtlich: Erhalten Sie eine Übersicht ihrer Arbeitszeit per Mail. So behalten Sie stets den Überblick über ihre Pausen- und Arbeitszeiten.

Lexware Zeiterfassung: Arbeitszeiterfassung per Voice App

Am 13.09.2022 wurde von Bundesarbeitsgericht beschlossen: In Deutschland besteht Pflicht zur Arbeitszeiterfassung. Derzeit wird eine mögliche Änderung des Arbeitszeitgesetzes geprüft. Wer innerhalb seines Unternehmens aktuell keine geregelte Methode zur digitalen Zeiterfassung hat oder darüber hinaus seine Arbeitszeit privat für sich erfassen möchte, kann das jetzt mit der Zeiterfassungsapp „Lexware Zeiterfassung“ tun. Sparen Sie sich Zeit und Mühe und erfassen Sie Ihre Arbeitszeit ab sofort sprachbasiert mit unserem Zeiterfassungstool – ganz ohne Software oder Stempeluhr.

Sie nutzen Alexa noch nicht, aber möchten unsere App ausprobieren? Hier finden Sie die Nutzungsvoraussetzungen.

Und so funktioniert’s: Zeiterfassung per App

Unsere Zeiterfassungsapp können Sie ganz einfach mit Sprachbefehlen an Ihre Alexa steuern. Hier haben wir die wichtigsten Befehle für Sie als Übersicht:

Illustration von Frau am Schreibtisch, die ihr Alexa-Gerät drum bittet, Lexware Zeiterfassung zu starten
Illustration von Mann vorm Schreibtisch, der sein Alexa-Gerät drum bittet, Lexware Zeiterfassung zu pausieren
Illustration von Frau am Schreibtisch mit Kopfhörern, die ihr Alexa-Gerät drum bittet, Konzentartionsmusik zu starten
Illustration von Mann am Schreibtisch, der sein Alexa-Gerät drum bittet, Lexware Zeiterfassung zu beenden

Skill starten

 

Ganz einfach gelangen sie in die Umgebung der Zeiterfassungsapp mit dem Befehl „Alexa, öffne Zeiterfassung“. Lassen Sie sich von Alexa begrüßen und beantworten Sie ihre Fragen.

Zeiterfassung pausieren

 

Um die Zeiterfassung zu pausieren, müssen Sie das Skill erneut mit „Alexa, öffne Zeiterfassung“ aufrufen. Alexa bietet Ihnen dann an, die Zeiterfassung zu pausieren. Alternativ können Sie auch sagen „Alexa, öffne Zeiterfassung und pausiere meine Zeiterfassung“. Denken Sie stets daran, auch im Homeoffice ihre Ruhezeiten zu erfassen.

Projekte erfassen

 

Mit unserem Zeiterfassungstool ist jetzt auch die sprachbasierte Projektzeiterfassung möglich. Um Ihre Projektzeiten zu erfassen, sagen Sie einfach „Alexa, öffne Zeiterfassung und starte Projekt A“. In der Protokollmail erhalten Sie dann die Übersicht über all Ihre Projekte.

Konzentrationsmusik hören

 

Wenn es Ihnen ab und zu schwerfällt, sich zu konzentrieren, hat unser sprachbasiertes Zeiterfassungsasystem das perfekte Feature für Sie! Mit dem integrierten Musikplayer können Sie ausgewählte Focus Beats hören. Der konzentrierten Arbeit steht also nichts mehr im Weg. Sagen sie dazu einfach „Alexa öffne Zeiterfassung und starte Konzentrationsmusik“.

In den Feierabend gehen

 

Wenn Sie Feierabend machen wollen, rufen Sie das Zeiterfassungssystem erneut auf mit dem Befehl „Alexa, öffne Zeiterfassung“. Alexa wird Ihnen nun vorschlagen in den Feierabend zu gehen. Alternativ können Sie die Zeiterfassung mit dem Befehl „Alexa, öffne Zeiterfassung und beende meine Zeiterfassung“ auch direkt beenden.

Arbeitsprotokoll per Mail zusenden lassen

 

Sobald Sie den Skill beenden, also in den Feierabend gehen, fragt Alexa Sie, ob Sie ein Arbeitsprotokoll per Mail erhalten können. Diese Frage können sie je nach Wunsch bejahen oder verneinen.

Übersicht über die Wochenarbeitszeit

 

Mit dem Befehl „Alexa, öffne Zeiterfassung und sage mir meine Wochenarbeitszeit“ können Sie abfragen, wie viele Stunden Sie in der laufenden Woche bereits gearbeitet haben. So haben Sie stets den Überblick über Ihre Wochenarbeitszeit. Alternativ finden Sie bei bildschirmfähigen Geräten die Wochenarbeitsanzeige auch auf dem Screen.

Notizfunktion

 

Mit dem Befehl „Alexa, öffne Zeiterfassung und notiere...“, können Sie spontane Einfälle, wichtige Termine oder sonsitiges von unserer App transkribieren lassen.
Alternativ können Sie auf bildschirmfähigen Geräten auch den Notizbutton per Touch aktivieren. Die gespeicherte Notiz wird Ihnen in der Protokoll E-Mail zugeschickt.

Hier können Sie bereits in unsere ausgewählten Beats reinhören

Deep Dive Lo-Fi Beats
Harmony Piano Sounds
High Focus Waves
Mindfulness Nature Birds

Info

Was sind Isochrone Beats?

Isochrone Beats (isochron: griech. gleich lang dauernd) gelten als eine der effektivsten Methoden der Gehirnwellen-Stimulation. Sie bestehen aus extrem schnell hintereinander abgespielten Tönen gleicher Stärke. Sie helfen, Gehirnwellen so zu stimulieren, dass zum Beispiel Entspannung, Schlaf oder auch Konzentration gefördert werden. Die Musikstücke in diesem sprachbasierten Skill werden mit Isochronen Beats im hohen Beta- und niedrigen Gammabereich unterstützt.

Tipp

Jetzt neu: Konzentrationsmusik bei Lexware

Sie wollen lediglich die Konzentrationsmusik nutzen? Kein Problem! Unsere Playlist mit ausgewählten isochronen Beats ist jetzt auch ohne die Zeiterfassungsfunktion nutzbar. Sage dazu einfach “Alexa, öffne Konzentrationsphase”. 

Das sind die Vorteile unseres Zeiterfassungstools Lexware Zeiterfassung

Durch die Nutzung unserer sprachbasierten Zeiterfassungsapp erfolgt die Erfassung Ihrer Arbeitszeiten wie von selbst ganz ohne Zeiterfassungssoftware oder Stundenzettel:

  • Intuitiv nutzbar: Um Lexware Zeiterfassung zu nutzen, müssen Sie sich nicht in eine neue Softwareumgebung einarbeiten. Mit ein paar einfachen Sprachbefehlen erfassen Sie Ihre Arbeitszeit bequem und ganz intuitiv.
  • Schnell: Erfassen Sie ihre Zeit und ihre Ruhepausen besonders schnell, indem Sie unsere Voice App nutzen. Sie müssen also nicht erstmal eine Software öffnen, um die Zeiterfassung zu starten.
  • Praktisch: Auf Wunsch teilt Ihnen unser Zeiterfassungstool den aktuellen Stand Ihrer Arbeitszeit mit.
  • Unterstützt die Konzentration: Lexware Zeiterfassung bietet neben der Arbeitszeiterfassung auch die Möglichkeit, Konzentrationsmusik zu hören. So werden Sie bei besonders anspruchsvollen Aufgaben durch Isochrone Beats unterstützt. – Egal ob im Büro oder im Homeoffice.
  • Hilfreiche Projektzeiterfassung: Mit unserem Zeiterfassungssystem ist nun auch die Projektzeiterfassung möglich. Erfassen Sie ab sofort ganz einfach und sprachbasiert Ihre Projektzeiten und lassen sich diese in der Protokollmail zukommen.

Rechtslage im Blick: Ab wann gilt die Zeiterfassungspflicht?

Bereits 2019 wurde vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) beschlossen, dass die genaue Arbeitszeiterfassung im nationalen Recht der EU-Mitgliedsstaaten umgesetzt werden muss. Im Rahmen des deutschen Arbeitsrechts ist es bisher nur Pflicht Sonn- und Feiertagsarbeitszeiten, sowie Überstunden zu dokumentieren.

Mit dem Beschluss des Bundesgerichtshofs (BAG) vom 13.09.2022 wurde die Änderung des deutschen Arbeitszeitgesetzes beschleunigt. So sind Arbeitgeber von nun an verpflichtet die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter zu erfassen oder diese Pflicht auf die Mitarbeiter selbst zu übertragen. Ob die Zeiterfassung mit einer Zeiterfassungssoftware, einer Stech- oder Stempeluhr oder einem anderen Zeiterfassungstool erfolgt, spielt dabei keine Rolle.

Achtung

Gesetzesentwurf April 2023

 

Der Gesetzesentwurf des Bundesarbeitsministeriums legt fest, dass Arbeitgeber künftig dazu verpflichtet werden, Beginn, Ende und Dauer der Arbeitszeit aufzuzeichnen – elektronisch und am jeweiligen Tag. Ob die Aufzeichnungen vom Beschäftigen selbst oder seinem Vorgesetzen vorgenommen werden, spielt dabei keine Rolle.

Diese Ausnahmen gibt es: 

  • Für Betriebe mit weniger als zehn Mitarbeitern ist die elektronische Zeiterfassung nicht verpflichtend. Die händische Dokumentation in Papierform soll hier weiterhin möglich sein. 
  • Tarifpartner für größere Unternehmen dürfen diese Ausnahme vereinbaren.
  • Die Vertrauensartbeitszeit soll weiterhin möglich sein. 

Der Entwurf des Bundesarbeitsministeriums befindet sich aktuell in der Anfangsphase des Gesetzgebungsverfahrens.

FAQs rund um Lexware Zeiterfassung

Was muss ich tun, um Lexware Zeiterfassung zu nutzen?

 

Folgende Voraussetzungen sind für die Nutzung unserer Zeiterfassungsapp notwendig:

  • Amazon-Account: Um das Zeiterfassungssystem  Lexware Zeiterfassung zu nutzen, müssen Sie ein Amazon Kundenkonto besitzen. Registrieren Sie sich hierfür einfach im Amazon Store
  • Amazon Alexa App: Falls Sie den Sprachassistenten nicht sowieso schon in Ihren Alltag integriert haben, laden Sie sich die Alexa App herunter, um Lexware Zeiterfassung zu nutzen.
  • Optional – Alexa Gerät: Um die sprachbasierte Zeiterfassungsapp Lexware Zeiterfassung vollumfänglich und mit der bestmöglichen User-Experience zu erleben, nutzen Sie ein Alexa Gerät. – Eine Nutzung über das Smartphone ist aber auch möglich.

Brauche ich für die Nutzung der App ein Alexa Gerät?

 

Nein, Sie können die Zeiterfassungsapp auch einfach per Smartphone nutzen. Hierzu benötigen Sie einen Amazon Account und die Amazon Alexa App. Diese finden Sie in Ihrem App-Store bzw. Playstore.

Muss ich mir ein separates Konto für die Nutzung der Zeiterfassungsapp anlegen?

 

Nein, Ihr Amazon Konto gilt gleichzeitig auch als Nutzerkonto für Alexa Skills. Wenn Sie also einen Amazon Account besitzen, fungiert dieser auch zeitgleich als Alexa Account.

Was ist bei der Nutzung des Alexa Skills besonders wichtig?

 

Um das Zeiterfassungstool richtig nutzen zu können, müssen Sie sich in der Alexa Skill-Umgebung befinden. Öffnen Sie das Skill mit dem Befehl “Alexa öffne Zeiterfassung” jedes Mal, wenn Sie etwas ändern möchten.

Beispiel: Die Zeiterfassung läuft und Sie möchten diese pausieren.

Sagen Sie hierzu: “Alexa, öffne Zeiterfassung!” Alexa bringt Sie in die Skillumgebung und Sie können Ihre Zeiterfassung pausieren.

Beachten Sie, dass sich das Skill nach Ihrem Befehl schließt. Um die Zeiterfassung fortzusetzen, müssen Sie also wieder sagen “Alexa, öffne Zeiterfassung”.

Info

Lexware Zeiterfassung – Wie wir Ihre Daten schützen

Natürlich haben wir vor der Entwicklung und dem Launch des Alexa Zeiterfassungstools die Datenschutzbedingungen gründlich geprüft. Es werden keinerlei personenbezogene Daten bezogen. Die erfassten Arbeitszeiten werden nach Ablauf des Tages automatisch gelöscht.

*Hinweis: Lexware Zeiterfassung ist in Kooperation mit den Experten der Agentur Voiceagenten entstanden.