Neuerungen mit dem Januar Update 2021

 Lexware buchhaltung pro, premium: Version 21.01

Jetzt möglich: Buchen mit Leistungsdatum

Mit diesem Update bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sowohl ein erfasstes Leistungsdatum korrekt zu berücksichtigen als auch direkt in der Buchungsmaske zu erfassen.
Wenn Sie mit Leistungsdatum buchen möchten, nutzen Sie bitte die Buchungsmasken Schnellbuchen oder Schnellbuchen im Stapel. Um das Feld Leistungsdatum zu aktivieren, gehen Sie bitte unter Optionen -> Leistungsdatum einblenden. Weitere Informationen und Tipps rund um das Thema Buchen mit Leistungsdatum finden Sie in der Programmhilfe unter Fragen und Antworten -> Besonderheiten beim Buchen mit Leistungsdatum.

Betrifft Lexware financial office pro / premium
Übergabe von Buchungen mit Leistungsdatum aus Lexware warenwirtschaft an Lexware buchhaltung pro

In Lexware warenwirtschaft haben Sie die Möglichkeit für Rechnungen, neben dem Belegdatum, auch ein Leistungsdatum zu erfassen. Eine korrekte Verarbeitung des Leistungsdatums bei der Übergabe an Lexware buchhaltung pro ist sichergestellt. Über die Buchungsmaske Schnellbuchen ist außerdem die Bearbeitung des Leistungsdatums möglich.

Tipp: Für mehr Übersichtlichkeit können Sie sich in den Buchungslisten zusätzlich das Leistungsdatum einblenden lassen. Diese Einstellung finden Sie über das Menü – rechte Maustaste -> Listeneinstellungen.

Für Sie ergänzt: Elster Plausibilitätsprüfungen

Die Plausibilitätsprüfung in der Umsatzsteuerverprobung wurde ergänzt. Es werden jetzt auch Buchungen angezeigt, die gegebenenfalls aufgrund falscher Steuersätze nach dem MwSt.-Check mit Steuer gebucht wurden, obwohl die Buchungen steuerfrei sind. Diese Buchungen können nun anhand der Liste korrigiert werden.

E-Bilanz: Neue Spalte beim Betriebsvermögensvergleich für Personengesellschaften

Für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2020 beginnen, wird der Betriebsvermögensvergleich zum Pflichtbestandteil der E-Bilanz. Um Sie bei der Erstellung dieses Berichtes bestmöglich unterstützen zu können, haben wir eine Kontrollsummenspalte hinzugefügt, die das Ausfüllen des Betriebsvermögensvergleichs erleichtert. Jetzt steht diese Kontrollsummenspalte auch für Personengesellschaften zur Verfügung.

Erweitert: Antragsassistent Corona Hilfsprogramme

Mit diesem Update haben wir den Antragsassistent zur Beantragung von Steuererleichterungen für Sie erweitert: Sie können dem jeweiligen Antrag nun eine Begründung beizufügen. Dies ist die rechtliche Voraussetzung dafür, dass der Antrag durch das Finanzamt bearbeitet wird. Versenden Sie Ihren Antrag ganz einfach über Elster direkt aus dem Programm heraus.

Aktualisiert: Gesetzliche Formulare

Ihr Update enthält die aktuellen Versionen der amtlichen Formulare. Aufgrund gesetzlicher Änderungen wurden die folgenden Formulare entsprechend angepasst:

  • Umsatzsteuer-Voranmeldung 2021
  • Umsatzsteuer-Erklärung 2020
  • Dauerfristverlängerung 2021

Wichtig: Bei Redaktionsschluss lagen die endgültigen Formulare noch nicht vor. Sobald das BMF die endgültigen amtlichen Formulare veröffentlicht hat, werden wir diese durch ein kostenloses Update im Programm bereitstellen.

Erweitert: Ansicht Kontenplan

Wir haben die Listeneinstellungen in der Ansicht Kontenplan erweitert. Für mehr Übersichtlichkeit haben Sie nun die Möglichkeit, sich die Steuersätze sowie die Umsatzsteuerpositionen für die folgenden Steuerzeiträume anzeigen lassen:

Ab 01.01.2007

Ab 01.01.2020

Ab 01.01.2021


Vorschau: Die wichtigsten Neuerungen des Update Februar 2021

Aktuelle Taxonomie für E-Bilanz integriert

Das Update enthält die neue Taxonomie (Version 6.4). Diese ist für Geschäftsjahre Pflicht, die nach dem 31.12.2020 beginnen. Die Konten der DATEV-Kontenrahmen SKR03 und SKR04 sind dieser neuen Taxonomie bereits zugeordnet. Außerdem ist sichergestellt, dass Sie alle Daten reibungslos ins Folgejahr übernehmen können.

Ab 01.01.2021 Pflichtbestandteil in der Bilanz: Betriebsvermögensvergleich

Mit der Taxonomie 6.4 wird der Betriebsvermögensvergleich Pflichtbestandteil der Bilanz. Für Sie stellt das kein Problem dar. Denn mit Lexware buchhaltung erstellen Sie diesen neuen Pflichtbestandteil im Rahmen der E-Bilanz mit wenigen Klicks (für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2020 beginnen).

Rechtssichere elektronische Übermittlung

Wir haben alle Änderungen integriert, die Sie ab 2021 bei den folgenden elektronischen Übermittlungen berücksichtigen müssen:

  • Umsatzsteuervoranmeldung 2021
  • Dauerfristverlängerung 2021
  • Einnahmen-Überschussrechnung 2020
  • Umsatzsteuer-Jahreserklärung 2020 und 2021
  • Zusammenfassende Meldung 2021

Vor dem Versand können Sie die Übermittlungsdaten zur Kontrolle auf den neuen amtlichen Formularen ausdrucken.

DATEV-Kontenpläne 2021 inklusive

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren Kontenplan zu aktualisieren. Damit schaffen Sie die korrekte Kontenstruktur für Ihren Jahresabschluss 2021. Mehr noch: Als Bilanzierer sparen Sie eine Menge Zeit ein, da Sie bereits E-Bilanz-gerecht buchen und die aktuellen Konten (für SKR 03 und SKR04) mit der Taxonomie verknüpft sind.

Weitere Neuerungen zum Modul Lexware anlagenverwaltung in Lexware buchhaltung premium – einfach auf Button klicken:



TIPP: Nutzen Sie Ihr Lexware Kundenkonto!
In Ihrem persönlichen Konto verwalten Sie Ihre Daten, Rechnungen, Bestellungen und Ihre Zahlungsart einfach selbst online.

Ihr Browser ist veraltet.

Bitte aktualisieren Sie diesen für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort. Sonst kann diese Seite nicht im vollen Umfang dargestellt werden.

Die aktuelle Version Ihres Microsoft-Browsers finden Sie hier.
Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb