Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb
 

Preisgestaltung

Mit dem richtigen Preis zu mehr Gewinn

Preisgestaltung

Jeder Unternehmer kennt die Herausforderung der Preisgestaltung. Was sollen meine Produkte oder Dienstleistungen kosten? Was ist zu teuer und was ist zu billig? Kein Unternehmer möchte seine Kunden mit zu teuren Preisen verprellen, allerdings müssen die eigenen Kosten gedeckt sein und am Ende des Monats soll auch noch etwas übrig bleiben. Wir haben Ihnen 10 typische Fehler bei der Preisgestaltung in einer Checkliste zusammengestellt. Preise werden noch als Werkzeug verwendet, um neue Produkte am Markt zu platzieren. In diesem Fall wird nicht kostenorientiert kalkuliert, sondern strategisch.

Um Gewinn zu erwirtschaften, müssen Sie knallhart kalkulieren. Sie müssen Ihre Zahlen im Griff haben und die Preismechanismen in Ihrer Branche kennen. Lesen Sie hier, wie Sie mit dem richtigen Preis Ihren Gewinn steigern. Es gibt drei Möglichkeiten Preise zu kalkulieren. Sie können Preise wettbewerbsorientiert, nachfrageorientiert oder kostenorientiert kalkulieren. Eine wettbewerbsorientierte Preiskalkulation hat Sinn, wenn Sie Ihre eigenen Kosten nur schwer ermitteln können, oder wenn Sie sich an Ihren Mitbewerber orientieren müssen. Nachfrageorientierte Preisfindung bedeutet, dass die Nachfrage am Markt den Preis bestimmt. Planen Sie Preise kostenorientiert zu bestimmen, ist das nicht die empfehlenswerteste Option. Dadurch planen Sie unter Umständen am Markt vorbei.

Neben der Festpreiskalkulation ist es wichtig, eine Strategie für Rabatt-Aktionen festzulegen. Sie sollten in keinem Fall alle Produkte mit Rabatten verkaufen, aber ab und zu kann eine Aktion mit ermäßigten Preisen helfen, Ihren Umsatz zu steigern. Ihr Ziel sollte sein auch mit Rabatt Gewinn zu erzielen. Rabattaktionen machen Sinn, wenn Sie ein bestimmtes Produkt verstärkt verkaufen wollen. Auch saisonale Anlässe für Rabatte sind bei Kunden gern gesehen. Treueangebote oder Discounts für Neukunden im Online-Shop sind Möglichkeiten Rabatte einzusetzen, ohne dass diese für Ihre Kunden selbstverständlich werden. Erfahren Sie hier, wie Sie Rabatte für Ihr Unternehmen nutzen.