Mein Konto Anmelden  | Warenkorb
 

Lexware eBook Kontieren und buchen

Praxiswissen für Unternehmer
  • Erlöse, Kosten, Zinsen und Aufwendungen richtig verbuchen 
  • Betriebliche Vorgänge nachvollziehen und einordnen 
  • Inklusive Industriekontenrahmen und BGA Groß- und Außenhandel Rahmen 
  • Nicht warten. Sofort lesen!

Kontierungsfälle wie ein Profi buchen:

Vorteile des eBooks

1. Aktiva und Passiva richtig verbuchen

2. DATEV-Kontenrahmen SK04 (SKR03)

3. Eröffnungsbilanz erstellen 

4. Viele praktische Anwendungsbeispiele

5. Gewinn- und Verlustrechnung

Inhalt des eBooks

Welches Konto ist denn jetzt das Richtige? Wie lautet der zugehörige Buchungssatz? Wie unterscheiden sich die einzelnen Konten?

Selbst der versierte Buchhalter steht immer wieder vor solchen Fragen, will er die verschiedenen betrieblichen Vorgänge richtig buchen. Dieses eBook behandelt die in der Praxis häufigsten Kontierungsprobleme, systematisch nach Geschäftsvorfällen eingeteilt.

Der Autor: Elmar Goldstein

ist Diplom Kaufmann und Autor von „Richtig kontieren von A-Z“, hat in der Haufe Mediengruppe neben zahlreichen Beiträgen mehrere Bücher zur Buchführung und Bilanzierung veröffentlicht.

Durch seine Tätigkeit als Unternehmensberater und Buchhalter verfügt er über langjährige Erfahrung im Rechnungswesen kleinerer und mittlerer Unternehmen und weiß, worauf es in der Buchführung ankommt.

Worum geht es im eBook Kontieren und buchen?

Für viele ist die Buchhaltung ein Mysterium, ein Buch mit sieben Siegeln. Was ist ein Konto? Was hat das mit meinem Konto bei der Bank zu tun? Die Antwort hierauf ist einfach: nicht viel. Aber es bleiben noch viele andere Fragen, selbst wenn man weiß, dass es verschiedene Konten gibt, auf die gebucht werden. Welches Konto ist zum Beispiel das richtige? Wie lautet der zugehörige Buchungssatz?

Das eBook Kontieren und buchen ist ein praktischer TaschenGuide, der Antworten auf alle Fragen rund um Buchung und Kontierung gibt. Er behandelt die in der Praxis häufigsten Kontierungsprobleme, systematisch nach Geschäftsvorfällen eingeteilt. Dabei steht eine entscheidende Frage am Anfang: Worum geht es in der Buchhaltung? Wer diese Frage beantworten kann, hat den wichtigsten Schritt auf dem Weg zur erfolgreichen Meisterung geschafft.



Was sind Geschäftsvorfälle? Das eBook Kontieren und buchen erklärt es

Geschäftsvorfall. Bestandskonto. Erfolgskonto. Das eBook Kontieren und buchen füllt diese abstrakten Begriffe mit Leben und erklärt anschaulich, worum es bei jedem einzelnen geht und wie sie zusammenhängen. Hierzu werden auch zahlreiche Buchungsbeispiele aus der Praxis herangezogen.

Zum Beispiel belässt es das eBook Kontieren und buchen nicht dabei, zu sagen, dass es sich bei einem Geschäftsvorfall um jede Bewegung von Vermögenswerten innerhalb des Unternehmens oder mit seinem wirtschaftlichen Umfeld handelt, sondern bietet eine ganze Reihe an Beispielen, was genau das sein könnte. Gleichzeitig grenzt es diese auch von Fällen ab, bei denen es sich nicht um einen Geschäftsvorfall handelt. Dazu gehört beispielsweise die Zusage: "Die Lieferung, der Scheck, die Bestellung, der unterschriebene Vertrag ist unterwegs." Hierbei handelt es sich um "schwebende Geschäfte".



Was sind Bestands- und Erfolgskonten?

Das eBook Kontieren und buchen erläutert auch die verschiedenen Arten von Konten und wie mit ihnen zu verfahren ist. So erfahren Sie beispielsweise, dass auf den Erfolgskonten die Aufwendungen und Erträge im Lauf eines Geschäftsjahres gebucht werden. Es erklärt aber auch, wie Bestandsveränderungen und Zuschreibungen gebucht werden müssen.

Dabei geht das eBook Kontieren und buchen sehr klar vor und unterstreicht alles mit Beispielen und Hinweisen, worauf bei den einzelnen Schritten zu achten ist, so dass selbst Neulinge der Buchführung ihren Weg in dieses Thema finden werden.



Alles richtig kontieren

Die verschiedenen Posten müssen richtig kontiert werden. Hierbei erklärt das eBook Kontieren und buchen beispielsweise, dass der Materialaufwand zwischen zwei Teilen unterscheidet. Auf der einen Seite sind das Aufwendungen für Roh, Hilfs- und Betriebsstoffe und für bezogene Waren, auf der anderen Seite sind das Aufwendungen für bezogene Leistungen.

Nicht nur werden diese Unterschiede erklärt, die Aufwendungen werden auch den richtigen Konten zugeordnet, um sie so richtig buchen zu können. Keine Sorge, hierbei werden Sie dank der klaren Struktur des eBooks Kontieren und buchen nicht durcheinanderkommen.



Personalaufwand richtig kontieren lernen mit dem eBook Kontieren und buchen

Ein weiterer wichtiger Punkt im eBook Kontieren und buchen ist der Personalaufwand. Wie wird dieser richtig kontiert? Dazu gehören übrigens nicht nur Löhne und Gehälter, sondern auch soziale Abgaben und Aufwendungen für die Altersversorgung. Hierbei müssen Sie nicht nur zwischen Arbeitern (diese bekommen Löhne) und Angestellten (diese hingegen Gehälter) unterscheiden. Seit 2013 neu eingeführte Konten unterscheiden noch differenzierter zwischen den einzelnen Zuwendungsempfängern, wie beispielsweise Minijobbern, Mitunternehmern und Gesellschafter-Geschäftsführern. Punkt für Punkt erklärt das eBook Kontieren und buchen, wie hier zu verfahren ist.

Auch Abschreibungen bilden einen gesonderten Punkt im Inhaltsverzeichnis des eBooks Kontieren und buchen. Da Vermögensgegenstände des abnutzbaren Anlagevermögens dem Unternehmen in der Regel für mehr als ein Jahr zur Verfügung stehen, werden ihre Anschaffungs- oder Herstellungskosten deshalb in Abschreibungen als Aufwand planmäßig über die Nutzungsdauer verteilt.

Natürlich werden die verschiedenen Abschreibungen bzw. abzuschreibenden Dinge im eBook Kontieren und buchen jeweils getrennt voneinander behandelt und das Vorgehen erläutert.



Und die sonstigen betrieblichen Aufwendungen?

Ein ganzes Kapitel widmet das eBook Kontieren und buchen den sonstigen betrieblichen Aufwendungen, wozu Kosten für betriebliche Grundstücke und Räume, Mietleasing, Spenden, Versicherungen, Beiträge und Abgaben, Reparaturen und Instandhaltung oder Fahrzeugkosten gehören. Hier ergeht auch der Hinweis, dass beispielsweise genau zu trennen ist zwischen Werbung, Geschenk und Bewirtung. Auch Reisekosten gehören in den Bereich der sonstigen betrieblichen Aufwendungen und werden im eBook Kontieren und buchen behandelt.

Natürlich kann hier nur ein kleiner Einblick gegeben werden in den gesamten Inhalt des eBooks Kontieren und buchen. Doch sollte dieser bereits zeigen, dass sich die Lektüre lohnt und es sich um eine ausgezeichnete Ergänzung zu den anderen eBooks von Lexware handelt. Lesen Sie gleich los!

Weitere Lexware eBooks für Unternehmer: