Elektronischer Lohnnachweis: Übernahme der zurückgemeldeten Veranlagungsdaten Ihrer Berufsgenossenschaft

Wie können Sie prüfen, ob die Anfrage an den BG-Stammdatendienst erfolgreich war und die zurückgemeldeten Daten in Lexware lohn+gehalt hinterlegt sind? Welche Schritte sind für die erfolgreiche Übernahme erforderlich?

Vorgehen:

Rufen Sie das Menü 'Verwaltung-Berufsgenossenschaften aktuelle Firma' auf. Die erfolgreiche Übernahme der von der Berufsgenossenschaft zurückgemeldeten Stammdaten wird durch dieses Symbol  bestätigt:

Wenn das nicht der Fall ist, kann das folgende Ursachen haben:

  1. Die Anfragen an den BG-Stammdatendienst wurde nicht versendet (ist noch auf der Prüfliste aufgeführt) oder war nicht erfolgreich.
  2. Die zurückgemeldeten Stammdaten wurden noch nicht aus der Antwortzentrale übernommen.

1. 'Anfragen BG-Stammdatendienst':

Die Anfrage an den BG-Stammdatendienst wird vom Programm automatisch für den Versand bereitgestellt, sobald die Mitgliedsnummer und PIN im Menü 'Verwaltung-Berufsgenossenschaften aktuelle Firma' angegeben ist.
Die Meldung ist solange auf der Prüfliste aufgeführt, bis der Versand erfolgt ist. 

Nachdem Sie die 'Verarbeitungsprotokolle' im Menü 'Extras- meldecenter Sozialversicherung - Abholen vom meldecenter' abgeholt haben, stehen die BG-Stammdaten für das aktuelle Meldejahr in der Antwortzentrale zur Übernahme bereit.

2. Antwortzentrale-Übernahme der Stammdaten:

Übernehmen Sie die Stammdaten aus der Antwortzentrale

 

Hinweis: Wenn Ihre Anfrage an den BG-Stammdatendienst nicht erfolgreich war, sind die von der Annahmestelle zurückgemeldeten Fehler in der Antwortzentrale auf der Seite 'Verarbeitungsprotokolle' aufgeführt.