Zur Support Suche

Bauleistungen nach § 13b als Subunternehmer verbuchen (Lexware büro easy)

Wie kann ich Bauleistungen nach § 13b als Subunternehmer verbuchen?

Verbuchen von Bauleistungen nach § 13b als Subunternehmer.

Anlegen eines neuen Steuerschlüssels

  1. Wählen Sie den Menüpunkt 'Firma - Liste der Mehrwertsteuerschlüssel'.
  2. Klicken Sie links unten auf den Button 'MwSt-Schlüssel'.
  3. Wählen Sie den Eintrag 'Neu' aus.
  4. Vergeben Sie einen Namen im Feld 'MwSt-Schlüssel', z. B. Bau.
  5. Tragen Sie im Feld 'Satz' 0,0 % ein.
  6. Vergeben Sie eine 'Beschreibung'.
  7. Wählen Sie bei 'Zunahme der Umsatzsteuerschuld' den Eintrag
    'Steuerpfl. Umsätze i.S.d. § 13b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 5 UStG (60)' aus.
  8. Speichern Sie den Steuerschlüssel durch Bestätigen mit dem 'OK' Button.

Anlegen/bearbeiten eines Erlöskontos.

  1. Wählen Sie den Menüpunkt 'Firma - Kontenrahmen'.
  2. Klicken Sie den Button 'Konto'.
  3. Wählen Sie den Eintrag 'Neu' bzw. 'Bearbeiten' aus.
  4. Wählen Sie bei 'Typ' den Eintrag 'Einnahmen' ('Erlöse' in der klassischen Ansicht).
  5. Erfassen Sie die Kontennummer im Feld 'Nummer' (SKR03 = 8337 / SKR04 = 4337).
  6. Vergeben Sie einen eindeutigen 'Namen'.
  7. Vergeben Sie eine 'Beschreibung'.
  8. Wählen Sie bei 'Mehrwertsteuerschlüssel' den zuvor erstellten 'Mehrwertsteuerschlüssel'.
  9. Wählen Sie bei 'Zuordnung des Kontos im Formular Einnahmenüberschussrechnung' per Dropdown 'Umsatzsteuerfreie, nicht umsatzsteuerbare Betriebseinnahmen (103) aus.
  10. Wählen Sie bei 'Zuordnung des Kontos im Formular Umsatzsteuererklärung' per Dropdown 'Steuerpfl. Umsätze § 13b Abs. 2 Nr. 2… (209)' aus.
  11. Speichern Sie das Konto durch Bestätigen mit dem 'OK' Button.

Anlegen einer Dienstleistung

  1. Wählen Sie den Menüpunkt 'Artikel - Artikelverwaltung'.
  2. Wählen Sie 'Neuen Artikel anlegen'.
  3. Wählen Sie bei 'Typ' den Eintrag 'Dienstleistung'.
  4. Vergeben Sie einen eindeutigen Namen im Feld 'Artikel'.
  5. Vergeben Sie eine 'Beschreibung'.
  6. Ergänzen Sie die Kontennummer im Feld 'Konto' (SKR03 = 8337 / SKR04 = 4337).
  7. Speichern Sie den Artikel durch Bestätigen mit dem 'OK' Button.

    Hinweis
    Legen Sie einen neuen Artikel an, wenn sich Steuereigenschaften ändern.

Anpassen des Rechnungsformulars

  1. Wählen Sie den Menüpunkt 'Firma - Vorlagen - büro easy-Vorlagen'.
  2. Markieren Sie Ihre Rechnungsvorlage.
  3. Wählen Sie per 'Rechtsklick' die Aktion 'Bearbeiten' aus.
  4. Wechseln Sie auf das Register 'Spalten'.
  5. Setzen Sie bei 'MwSt-Schlüssel' unter Bildschirm das Häkchen.
  6. Speichern Sie die Vorlage durch Bestätigen mit dem 'OK' Button.

Erstellen der Kundenrechnung.

  1. Wählen Sie den Menüpunkt 'Kunden - Rechnungen an Kunden erstellen'.
  2. Erstellen Sie wie gewohnt Ihre Rechnung.
  3. Verwenden Sie Ihre Artikel für "Sub-Leistungen" in der Spalte 'Artikel'.
  4. Prüfen Sie die Spalte 'MwSt', dass ausschließlich der korrekte 'MwSt-Schlüssel' enthalten ist.
  5. Ergänzen Sie den Hinweis bezüglich § 13b UStG als Kundenmitteilung.
  6. Speichern Sie die Rechnung.

 



 


War dieser Beitrag hilfreich?
(0)
Sie haben noch 400 Zeichen
Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag.
Weiterempfehlen

Bewertung des Artikels

(0)
Inhalte des Artikels

Bewertung des Artikels

(0)
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
büro easy
Anwendungsberatung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
büro easy
Installationsberatung büro easy
0800 - 72 34 169
(Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
büro easy
Technische Beratung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.
Expertenhilfe
Rufen Sie unsere Experten an
Anwendungsberatung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Installationsberatung büro easy
0800 - 72 34 169
(Kostenlos) Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Technische Beratung büro easy
0900 - 19 00 029
1,99 €/min* Montag - Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Warum gibt es zum Teil gebührenpflichtige Hotlines?
* Alle Gebührenangaben gültig aus dem dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise. Ein Service von dtms.

Das könnte Sie auch interessieren

Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb