Suche  |  Mein Konto Anmelden  | Warenkorb
 

BWA

Betriebswirtschaftliche Auswertung

BWA

Sie erhalten wie die meisten Unternehmer jeden Monat eine BWA und heften sie ungelesen ab? Verständlich, aber trotzdem ein Fehler. Die Betriebswirtschaftliche Auswertung, kurz BWA wird meist vom Buchhalter oder Steuerberater erstellt und enthält wichtige Informationen über den Stand des Unternehmens. Lernt man sie richtig zu lesen, ist die BWA für Sie von großem Nutzen.

In der BWA lässt sich die wirtschaftliche Lage des Unternehmens erkennen. Sie zeigt auf, ob sich Probleme anbahnen, oder die aktuelle Entwicklung günstig ist. Lernen Sie die Zeichen zu deuten, können Sie wertvolle Informationen aus der BWA ziehen. Ihr Buchhalter oder Steuerberater fasst darin die wichtigsten Zahlen der Buchhaltung für Sie zusammen. Die üblichste Form ist die kurzfristige Erfolgsrechnung. Wie Sie diese richtig lesen, erklären wir hier anschaulich.

Damit Sie auch unter dem Jahr repräsentative Rückschlüsse aus der BWA ziehen, müssen Sie einige Faktoren beachten. So werden beispielsweise häufig Abschreibungen erst am Jahresende aufgeführt und auch Personalkosten nicht auf die Monate verteilt. Auch Einmalzahlungen sollten aufgeteilt werden. Besprechen Sie mit Ihrem Steuerberater wie Sie vorgehen sollten, um eine qualifizierte BWA zu erhalten. Da eine qualifizierte BWA mit mehr Aufwand verbunden ist, können Sie sich eventuell auch auf eine vierteljährliche einigen. In kleineren Betrieben reicht meist eine BWA alle drei Monate. Wer dann die Zahlen richtig interpretieren kann, kann stets die richtigen Schritte einleiten.

Auch wenn Zahlenkolonnen nicht Ihre Sache sind, lohnt sich ein regelmäßiger Blick darauf. Nicht selten scheitern auch Unternehmen mit zahlreichen Aufträgen, wenn sie ihre Liquidität aus dem Blick verlieren. Eine Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) hilft Ihnen nahende Widrigkeiten frühzeitig zu erkennen und anzugehen. So ersparen Sie sich unangenehme Überraschungen und können rechtzeitig Lösungen verhandeln oder Änderungen vornehmen. Hier erhalten Sie Hilfe bei der Berechnung der Kennzahlen.