Die Zeit läuft: Ihre Pflichten bei der Nutzung von elektronischen Kassensystemen

Seit dem 1. Januar 2020 gelten für die Nutzung elektronischer Kassensysteme neue Regelungen. Dies betrifft u. a. den Einsatz einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE). Falls Sie diese Regelungen in Ihrem Betrieb noch nicht umgesetzt haben, sollten Sie jetzt aktiv werden, denn seit dem 30. September ist die Frist für die Nichtbeanstandungsregelung abgelaufen.

Die gute Nachricht: Aufgrund der Corona-Pandemie wollen 15 Bundesländer (alle außer Bremen) Unternehmen, Händlern und Gastwirten bei der technischen Umstellung der Kassensysteme mehr Zeit geben. Daher haben die Länder eigene Härtefallregelungen geschaffen, um die Frist unter bestimmten Voraussetzungen bis zum 31. März 2021 zu verlängern.

Die Besonderheiten pro Bundesland

In den folgenden Meldungen können Sie nachlesen, welche Härtefallregelungen und Fristen in Ihrem Bundesland gelten. Bitte beachten Sie: In Bremen gibt es aktuell keine Härtefallregelung.

Die wichtigsten Fiskalisierungs-Anforderungen im Überblick

Das Gesetz ist seit dem 01.01.2020 in Kraft; die Umsetzung musste bis 30.09.2020 erfolgen. Es umfasst die folgenden Inhalte:

  1. Die digitalen Grundaufzeichnungen (Kassentransaktionen) müssen manipulationssicher aufgezeichnet werden.
  2. Die Absicherung muss durch die sogenannte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) erfolgen.
  3. Die Daten müssen in einheitlichem DSFinV-K-Format zur Verfügung gestellt werden können.
  4. Revisionssichere Archivierung der abgesicherten Transaktionen für mindestens 10 Jahre mit der Möglichkeit, die Daten im jeweils aktuellen DSFinV-K-Format zu exportieren.

Wichtig! Nur in Verbindung mit EFSTA erfüllt das Kassenmodul in Lexware premium die gesetzlichen Anforderungen.

 

Unterstützung bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen

Wenn Sie Fragen zu den Leistungen von EFSTA, zur TSE haben bzw. die für Sie geeignete TSE bestellen möchten, hilft Ihnen unser Partner EFSTA weiter, der Ihnen alle benötigten Module zur Verfügung stellt.

Wie Sie EFSTA an das Kassenmodul von Lexware warenwirtschaft bzw. Lexware handwerk premium anbinden, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Haben Sie noch Fragen rund um das Thema Kasse?  Hier finden Sie die die häufigsten Fragen und Antworten.

Rechtlicher Hinweis

Alle Angaben und Informationen stellen weder eine Rechtsberatung noch eine steuerliche Beratung dar und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zur verbindlichen Klärung entsprechender rechtlicher und/oder steuerlicher Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Ihr Browser ist veraltet.

Bitte aktualisieren Sie diesen für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort. Sonst kann diese Seite nicht im vollen Umfang dargestellt werden.

Die aktuelle Version Ihres Microsoft-Browsers finden Sie hier.